Prinz Harry zitiert Meghan Markles Mantra, als er junge Leute im Lockdown lobt

0

Prinz Harry hat in einer neuen Videobotschaft die Art und Weise gelobt, wie junge Menschen die Coronavirus-Pandemie bekämpfen, und das Meghan Markle-Mantra über das Gedeihen und nicht nur das Überleben zitiert.

Der Herzog von Sussex, der derzeit mit seiner Frau Meghan und seinem Sohn Archie in LA lebt, sandte die Nachricht an Mitglieder der OnSide Youth Zones und sagte, die Krise werde vorübergehen.

Die Wohltätigkeitsorganisation bietet hochmoderne Jugendzentren in ganz Großbritannien und hat während der Sperrung mehr als 50.000 junge Menschen per Telefon und über soziale Medien mit digitalen und interaktiven Inhalten aus der Ferne unterstützt.

Harry stellte eine Online-Wiederholung der OnSide-Preisverleihung ab November vor und sagte: „Hut ab vor jedem Einzelnen von Ihnen, um zu überleben, aber auch um erfolgreich zu sein.

„Diese täglichen Herausforderungen, denen ihr begegnet, sind unglaublich und so viele Leute werden es nie verstehen.

„Aber ihr habt die Kraft, euch durchzusetzen, und ihr habt die Unterstützung der OnSide-Community, der OnSide-Familie, die euch bei diesem Prozess hilft.

„Ich kann mir nur vorstellen, dass die letzten sechs Wochen es noch schwieriger gemacht haben.

“Auch dies wird vorübergehen. Und bevor du es weißt, wirst du wieder zusammen sein, wahrscheinlich in einer Jugendzone, und die beste Zeit aller Zeiten haben. “

Seine Worte stimmten mit denen von Meghan überein, als sie letztes Jahr während der königlichen Tournee des Paares durch Südafrika interviewt wurde.

Sie sprach von der Wichtigkeit zu gedeihen und nicht nur zu überleben.

Sie sagte: “Ich habe lange zu H gesagt – so nenne ich ihn – es reicht nicht aus, nur etwas zu überleben, oder?

“Das ist nicht der Sinn des Lebens.

“Du musst gedeihen, du musst dich glücklich fühlen.”

Letztes Jahr hielt Harry eine Rede und verlieh Auszeichnungen bei den OnSide Awards in der Royal Albert Hall in London.

Es war sein letzter öffentlicher Auftritt vor einer sechswöchigen Pause mit der Herzogin von Sussex und ihrem Sohn Archie Mountbatten-Windsor in Kanada über Weihnachten vor der Megxit-Krise.

Seit seinem Rücktritt von seiner Rolle als hochrangiges Mitglied der königlichen Familie arbeitet er jedoch weiterhin für die Wohltätigkeitsorganisation.

In Großbritannien gibt es 13 OnSide-Jugendzonen, in denen in der Regel jeden Abend über 20 Aktivitäten für junge Menschen angeboten werden, von Sport über Kunst, Musik bis hin zu Kochen und Tanz bis hin zum Klettern. Die Mitgliedschaft kostet nur 5 GBP pro Jahr und 50 Pence pro Besuch.

Share.

Comments are closed.