Press "Enter" to skip to content

Prinz Harry und Meghan Markle stellten sich vor, wie sie Tage vor dem Hochzeitstag unerwartet auftauchten

Das Paar feiert am 19. Mai seinen zweiten Hochzeitstag

Der Herzog und Herzogin von Sussex mag sich mit Archie in ihrem neuen Zuhause in Los Angeles selbst isolieren, aber das hat das Paar nicht davon abgehalten, weiterhin Gutes zu tun.

Am Mittwoch, Prinz Harry und Meghan, die am 19. Mai ihren zweiten Hochzeitstag feiern werden, überraschten eine Gruppe von Menschen, indem sie per Videoanruf an ihrer Mitarbeiterversammlung teilnahmen, und zum Glück wurde der Moment vor der Kamera festgehalten!

“Es ist nicht jeden Tag, dass Meghan und Harry in Ihre Mitarbeiterversammlung springen und sich für Ihre Arbeit einsetzen! Gesegnet, in diesen verrückten Zeiten noch zu arbeiten! #quarantineselfie “, schrieb Ricky Neal auf seinem Instagram.

Der Herzog und die Herzogin nahmen an einer Videokonferenz mit dem Crisis Text Line-Team teil, um den Mitarbeitern für ihre wichtige Arbeit zu danken und ermutigende Worte zu sagen. Das Ehepaar hat sich kontinuierlich für Programme eingesetzt, die Menschen in Not wichtige Dienste leisten – zum Beispiel unterstützen sie seit langem Shout UK, eine Schwesterorganisation von Crisis Text Line.

Das von Ricky geteilte Bild zeigt Meghan und Harry, die nebeneinander sitzen und zwei große schwarze Lampen von hinten sehen. Zu sehen sind auch ein großes Gemälde sowie Holztäfelungen an den Wänden.

SIEHE: Meghan Markle und Prince Harrys Haus in LA müssen eine Besonderheit haben

Das Ehepaar und sein einjähriger Sohn Archie wohnen derzeit in einem 15-Millionen-Pfund-Herrenhaus des Schauspielers Tyler Perry im kalifornischen Beverly Ridge Estate. Das Paar hat eine neue Funktion installiert, um die Sicherheit zu erhöhen: Sichtschutz rund um die Unterkunft.

Die Entscheidung fällt, nachdem die Parks & Recreation-Organisation von Beverly Hills am Samstag beliebte Wanderrouten wie den Beverly Drive zum Franklin Canyon Connector Trail wiedereröffnet hat, nachdem sie im März inmitten der Coronavirus-Pandemie geschlossen wurden. Als die Einheimischen, die mit ihren Hunden spazieren gingen und ihre täglichen Übungen machten, den höchsten Aussichtspunkt erreichten, konnten sie mit ihrem Sohn Archie in Meghans und Harrys vorübergehendes Zuhause sehen. Jetzt hat das Ehepaar den Schritt unternommen, die Bildschirme zu installieren, um zu verhindern, dass die Öffentlichkeit hineinsieht. Neben Sichtschutzgittern verfügt das Haus auch über mehrere Überwachungskameras, während es nur 14 Immobilien auf dem Anwesen gibt, aber dies ist nur ein vorübergehendes Haus für Meghan und Harry.

Die beiden setzen ihre Suche nach einem festen Platz fort und haben Berichten zufolge Interesse an Mel Gibsons ehemaligem Haus in Malibu und an Kylie Jenners Villa in derselben Stadt gezeigt.