Press "Enter" to skip to content

Prinz Harry und Meghan Markle “schlagen Hollywood-Führungskräften ein streng geheimes Projekt vor”.

PRINZ Harry und Meghan Markle haben Hollywood-Führungskräften streng geheime Projekte vorgelegt, heißt es in einem neuen Bericht.

Das ehemalige Königspaar hat seine Ideen mit “zahlreichen” Medienunternehmen geteilt, seit sie ihr weitläufiges Anwesen in Santa Barbara gekauft haben.

⚠️ Lesen Sie unseren Meghan und Harry Blog, um die neuesten Nachrichten über das königliche Paar zu erhalten.

Meghan und Harry planen, in Hollywood Fuß zu fassen und beabsichtigen, als gemeinsame Produzenten des Unternehmens zu fungieren, falls es aufgegriffen wird, behauptet Variety.

Insider-Quellen behaupten, dass NBC Universal zu den Medien gehörte, die den Pitch der ehemaligen Royals hörten.

Es soll ein Treffen mit Top-Managern des Unternehmens vereinbart worden sein, darunter Bonnie Hammer, die Vorsitzende der NBCUniversal Content Studios, die Markle aus ihren Jahren als Schauspielerin in Anzügen kannte.

Eine Freundin von Meghan erzählte Variety, dass sie nicht die Absicht habe, in ihrem Projekt mit Harry oder in anderen Unternehmungen zu handeln.  

Es ist nicht bekannt, ob dieses geheime Projekt eine Fernsehserie oder ein anderes Medienformat sein würde.

Seit die Sussexes ihre königlichen Titel fallen ließen und im Januar in die USA zogen, verbreiteten sich Gerüchte, dass das Paar versuchte, nach Hollywood zu gelangen.

Meghans erster Post-Megxit-Job im Showbiz war als Erzähler der Disney Plus-Dokumentationen Elephants, die im April dieses Jahres herauskamen.

Die 39-Jährige schnappte sich den Job, nachdem Harry bei der Londoner Premiere des Live-Action-Remakes The Lion King im vergangenen Sommer mit ihren Voice-Over-Fähigkeiten gegenüber dem Disney-Vorsitzenden Bob Iger geprahlt hatte. 

Harry hat auch das Rampenlicht ins Rampenlicht gerückt – indem er in Netflix ‘Dokumentarfilm über die Paralympischen Spiele namens Rising Phoenix erschien, der am 26. August ausgestrahlt wird.

Hollywood-Experten glauben nun, dass Meghan für ihre erste Hollywood-Rolle seit der Heirat mit Prinz Harry einen Zahltag von 38 Millionen Pfund erhalten könnte.

Es wurde auch behauptet, dass der Herzog und die Herzogin von Sussex ihre Villa in Santa Barbara gekauft haben, vor allem, weil sie in der Nähe von Hollywood liegt.

Das Paar muss das Geld nach Hause bringen, nachdem es angeblich eine Hypothek in Höhe von 7,25 Millionen Pfund auf das Haus aufgenommen hat.

Der Hollywood-Regisseur Paul Feig, zu dessen Filmen The Heat, Spy und Ghostbusters gehören, sagte, dass Filmmogule nun daran interessiert sind, mit der 39-jährigen Herzogin zusammenzuarbeiten.

Auf die Frage, ob er sie anmelden würde, sagte er: „Meghan – bring es an.

“Ich würde dich gerne in einem Film haben. Ich finde sie großartig. Ich bin ein Fan.”

Der Vorsitzende von InterTalent, Professor Jonathan Shalit OBE, sagte, dass sie jetzt weltweit eine enorme Zugkraft habe.

Ted Sarandos, Chief Content Officer von Netflix, sagte bei den Screen Actors Guild Awards im Januar, dass der Streaming-Riese gerne mit Harry und Meghan zusammenarbeiten würde, und fügte hinzu: “Wer wäre nicht interessiert? Ja, sicher.”