Premach: Traktor Rutscht In Graben, Pflanzenschutzmittel Gelangt In Gewässer Premach: Premach: Traktor Rutscht In Graben, Pflanzenschutzmittel Gelangt In Gewässer

0

Premach: Traktor Rutscht In Graben, Pflanzenschutzmittel Gelangt In Gewässer Premach: Premach: Traktor Rutscht In Graben, Pflanzenschutzmittel Gelangt In Gewässer

Rund viereinhalb Stunden war die Feuerwehr Bayersried-Ursberg-Premach am Mittwoch im Einsatz und pumpte rund 4000 Liter kontaminiertes Wasser ab.

Premach: Traktor schleudert in Graben, Pestizid läuft ins Gewässer

In einem Graben: 4000 Liter verunreinigtes Wasser: Am Mittwoch war die Feuerwehr Bayersried-Ursberg-Premach mehrere Stunden lang im Einsatz. Ein Traktor, der von der Straße abgekommen war, war die Ursache des Ärgers.

Die Feuerwehr Bayersried-Ursberg-Premach wurde am Mittwoch gegen 11.30 Uhr wegen fehlender Betriebsstoffe in Richtung Premach alarmiert. Ein Traktor war laut Bericht der Feuerwehr seitlich von der Fahrbahn abgekommen und in den angrenzenden Graben gefahren, um dort anzuhalten.

Dabei riss der Tank der mit Pflanzenschutzmittel beladenen Spritze und das Pflanzenschutzmittel lief in einen Graben. Die Feuerwehr Bayersried sicherte viereinhalb Stunden lang den Einsatz ab, dämmte den Graben ein und pumpte 4.000 Liter des verunreinigten Wassers in einen separaten Tank. Zeitweise war auch die Feuerwehr Krumbach mit einem Rettungswagen vor Ort. Auch die Polizei und das Wasserwirtschaftsamt waren vor Ort, heißt es im Bericht der Feuerwehr.

Betrunken ins Kreiskrankenhaus: Der Sicherheitsdienst des Kreiskrankenhauses Krumbach alarmierte am Dienstag gegen 13 Uhr die Polizei über einen Mann, der im Eingangsbereich “für Unruhe sorgen” würde. Eine eingesetzte Polizeistreife konnte feststellen, dass diese Person unter erheblichem Alkoholeinfluss stand. Dies bestätigte auch das Ergebnis eines vor Ort durchgeführten Atemalkoholtests. Da der Mann einen Patientenrollstuhl ins Kreiskrankenhaus gefahren hatte, musste der 59-Jährige nach Angaben der Polizei wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr zur Entnahme einer Blutprobe gezwungen werden. Den 59-Jährigen erwartet eine entsprechende Anzeige. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Sachbeschädigung auf einer Baustelle: Auf einer Baustelle in der Augsburger Straße in Ziemetshausen wurden zwischen Mittwoch, 26. Mai, 17 Uhr, und Montag, 31. Mai, 7.30 Uhr, mehrere sogenannte Odenwälder Deckenteile beschädigt. Unbekannte Täter schnitten oder schabten nach Angaben der Behörden Buchstaben in diese Elemente. Der Schaden wurde auf etwa 1.500 Euro geschätzt. Zeugenhinweise werden an die Polizeiinspektion Krumbach unter der Telefonnummer 08282/905111 erbeten.

Auf der Staatsstraße 2024 im Bereich des nördlichen Ortseingangs von Langenhaslach kam es am Dienstag gegen 15:20 Uhr zu einem Streifzusammenstoß zwischen einem Pkw und… Dies ist eine gekürzte Version der Information. Lesen Sie eine andere Meldung weiter.

Share.

Leave A Reply