Press "Enter" to skip to content

Porzingis kommt wieder zu Mavs, nachdem er 10 Spiele mit wunden Stellen…

DALLAS – Kristaps Porzingis stand am Dienstagabend gegen die Los Angeles Clippers wieder in der Aufstellung für Dallas, nachdem er 10 Spiele mit Schmerzen im rechten Knie verpasst hatte.

Der 7-Fuß-3-Stürmer wurde vor fast einer Woche in Sacramento erwartet, war aber ein später Kratzer, als beim Aufwärmen wieder Kniekater auftrat. Porzingis verpasste ein weiteres Spiel, weil auch er mit einer Krankheit zu kämpfen hatte.

Der 24-jährige Lette hat sich mit seinem europäischen Landsmann Luka Doncic zusammengetan, um die Mavericks wieder in die Playoffs zu bringen, nachdem Dallas in den vergangenen drei Jahren die Nachsaison verpasst hatte. Es ist die längste Playoff-Dürre für die Franchise seit 20 Jahren.

Porzingis ging gegen die Clippers als Zweiter der Mannschaft nach Doncic ins Spiel und erzielte mit 17,3 Punkten und 9,4 Rebounds pro Spiel einen Treffer und einen Abpraller.

Porzingis befindet sich in seiner ersten Saison bei Dallas, nachdem er vor fast einem Jahr von den New York Knicks gehandelt wurde, während er sich noch von einem vorderen Kreuzbandriss im linken Knie erholt. Porzingis erlitt diese Verletzung im Februar 2018, kurz nachdem er in das All-Star-Team berufen wurde.

___

Weitere AP NBA: https://apnews.com/NBA und https://twitter.com/AP_Sports