Dass sich die Wege von Damir Canadi und seinem aktuellen Verein Atromitos Athen im Sommer trennen werden, ist bereits fix.

Bislang deutete alles daraufhin, dass der Österreicher im Sommer den Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg übernehmen wird und zum direkten Wiederaufstieg führen soll. Wie der “kicker” nun berichtet, soll aber auch der griechische Top-Klub Olympiakos Piräus Interesse am Ex-Rapid-Trainer zeigen.

Nürnberg soll als Alternative zu Canadi bereits Daniel Meyer, aktuell bei Erzgebirge Aue, auserkoren haben.

Etwas klarer beim “Club” ist die Besetzung des Technischen Direktors. Diesen Posten soll Peter Hermann, aktuell Co-Trainer beim FC Bayern München, besetzen.

loading...