Press "Enter" to skip to content

Pierre-Emerick Aubameyang “versuchte, den Ausstieg von Arsenal zu erzwingen” mit seiner Familie in Barcelona

Arsenal-Kapitän Pierre-Emerick Aubameyang hat möglicherweise versucht, während des Transferfensters im Januar einen Wechsel nach Barcelona zu erzwingen, um seinen in Spanien lebenden Familienmitgliedern näher zu sein

Die Zukunft von Pierre-Emerick Aubameyang als Arsenal-Spieler bleibt zweifelhaft, da die beiden Parteien keine Bedingungen für einen neuen Deal vereinbaren.

Der 30-Jährige hat im Sommer 2021 keinen Vertrag mehr. Die aktuellen Befürchtungen hinsichtlich der Coronavirus-Pandemie könnten dazu führen, dass er kein weiteres Spiel für den Verein spielt.

Mikel Arteta hat zugegeben, dass die Gunners den Ambitionen des gabunischen Stürmers entsprechen müssen, wenn er seine langfristige Zukunft dem Verein widmen will, aber der Standort seiner Familie könnte ein Stolperstein sein.

Das spanische Outlet SPORT hat berichtet, dass Verwandte von Aubameyang derzeit in einer Küstenstadt in Barcelona leben und dass der Spieler immer noch in Bewegung ist.

Der Bericht fügt hinzu, dass der ehemalige Mann von Borussia Dortmund sich „gefreut“ hätte, Anfang dieses Jahres zu den katalanischen Giganten zu gehören, obwohl er zuvor seine Liebe zu Real Madrid ausführlich dargelegt hatte.

“Bevor er vor zwei Jahren starb, habe ich ihm versprochen, eines Tages für Real Madrid zu spielen”, sagte Aubameyang über ein Gespräch, das er 2016 mit seinem Großvater geführt hatte.

„Mein Großvater war aus Avila, nicht weit von Madrid entfernt. Das habe ich zu ihm gesagt. Ich weiß, dass es nicht einfach ist, aber ich denke daran. “

Bevor er seine Bewunderung für eine Legende des Bernabeu hinzufügt: „Ich feiere meine Ziele mit einem Rad zu Ehren von Hugo Sanchez.

Ich habe viele Videos von ihm im Internet gesehen und folge ihm seit meiner Kindheit.

“Für Madrid oder einen anderen großartigen Verein in der Liga zu spielen, wäre ein schönes Geschenk für meine Mutter Margarita, die Spanierin ist.”

Die jüngsten Kommentare von Arteta deuten darauf hin, dass er zuversichtlich ist, dass eine Einigung zwischen dem Verein und seinem Skipper erzielt wird, dies könnte jedoch von ihrem Status in Europa abhängen.

Der Spanier sagte letzten Monat: “Ich denke, es war hart für ihn. Sie kennen einen Spieler wie ihn. In den letzten Monaten und Jahren gab es viele Enttäuschungen, weil er große Erwartungen hat.

„Sie wissen, dass er bei den größten Turnieren für den größten Verein spielen und mit den besten Spielern der Welt zusammen sein möchte.

„Und wir müssen versuchen, ihn zu unterstützen und ihm alles im Verein zu geben, damit er sich hier wirklich erfüllt fühlt. Das ist die Herausforderung, die ich habe. “