Press "Enter" to skip to content

Phillip Schofield und Ruth Langsford umarmen sich inmitten von “Fehde”-Gerüchten, als er sagt, er sei schwul

In den letzten Wochen kursierten Gerüchte über die “Fehde” um die “This Morning”-Stars Phillip Schofield und Ruth Langsford, doch sie unterstützte ihn heute, als er sich als schwul geoutet hat.

Phillip Schofield wurde heute Morgen in der Umarmung von Ruth Langsford gesehen, nachdem er sich als schwul geoutet hatte.

Phil hatte heute ein emotionales Gespräch mit ITV-Ko-Star Holly Willoughby, als er über sein Coming-Out sprach.

Er sagte, er fühle sich schuldig, weil er schwul sei, aber er sei auch stolz auf sich selbst.

Phillip sagte auch, dass er immer für seine Familie und einen Teil von ihr da sein würde.

Nachdem er mit Holly geplaudert hatte, rief sie die Moderatorin Ruth und ihren Mann Eamonn Holmes vom Freitagmorgen herein.

Phillip wurde gesehen, wie er die beiden umarmte, als sie ihn unterstützten.

Die Show der Emotionen findet inmitten von “Fehde”-Gerüchten statt, die in den letzten Wochen zwischen Ruth und Phil kursierten.

Phil, der seit fast 27 Jahren verheiratet ist, gab heute in einer Erklärung bekannt, dass er schwul sei.

Er schrieb: “Man weiß nie, was in dem scheinbar perfekten Leben von jemandem vor sich geht, mit welchen Problemen er sich herumschlägt oder wie es ihm geht – und so werden Sie auch nicht wissen, was mich in den letzten Jahren verzehrt hat.

“Mit der Kraft und Unterstützung meiner Frau und meiner Töchter habe ich mich mit dieser Tatsache abgefunden und bin schwul.

“Das ist etwas, das zu Hause viele herzzerreißende Gespräche verursacht hat. Ich bin seit fast 27 Jahren mit Steph verheiratet, und wir haben zwei wunderschöne erwachsene Töchter, Molly und Ruby.

“Meine Familie hat mich so nah bei sich aufgenommen: Sie haben versucht, mich aufzumuntern, mich mit Freundlichkeit und Liebe zu ersticken, trotz ihrer eigenen Verwirrung.

“Dennoch kann ich nicht schlafen, und es gab einige sehr dunkle Momente.

“Mein innerer Konflikt steht im Gegensatz zu einer Außenwelt, die sich so sehr zum Besseren verändert hat.

“Heute ist das Schwulsein zu Recht ein Grund zum Feiern und zum Stolz. Ja, ich fühle Schmerz und Verwirrung, aber das kommt nur von dem Schmerz, den ich meiner Familie zufüge.

“Steph war unglaublich – ich liebe sie so sehr. Sie ist die freundlichste Seele, die ich je getroffen habe. Meine Mädchen waren erstaunlich in ihrer Liebe, ihren Umarmungen und ermutigenden Worten des Trostes.”