Press "Enter" to skip to content

Phil Neville macht Man Utd und Chelsea Titelvorhersage – "Sie sind wahrscheinlich ein besseres Team"

Manchester United wurde unterstützt, um in der nächsten Saison einen besseren Titel für den Premier League-Titel zu erzielen als Chelsea.

Laut der Red Devils-Legende Phil Neville wird Manchester United in der nächsten Saison eher um den Premier League-Titel kämpfen als Chelsea. United liegt derzeit auf dem fünften Tabellenplatz, einen Punkt hinter dem drittplatzierten Chelsea, und es bleiben noch zwei Spiele der Saison. Die Mannschaft von Ole Gunnar Solskjaer hatte den Blues vor dem FA Cup-Halbfinale am Sonntag alle drei Male geschlagen.

Chelsea setzte sich jedoch in Wembley mit 3: 1 gegen United durch und traf am 1. August im Finale auf Arsenal.

Beide Mannschaften werden die Saison weit hinter dem neu gekrönten Premier League-Meister Liverpool beenden.

Vor dem Spiel am Sonntag behauptete Neville jedoch, dass United in einer besseren Position sei, um um den Spitzenplatz zu kämpfen.

“Ich denke, United ist zu diesem Zeitpunkt aufgrund des Fußballstils, der Größe des Kaders und der klaren Richtung näher als Chelsea”, sagte Neville bei BBC One.

“Also würde ich sagen, dass United, obwohl sie Vierte sind, wahrscheinlich eine bessere Mannschaft ist als Chelsea.”

Solskjaer hatte United zu einem ungeschlagenen Lauf von 19 Spielen in allen Wettbewerben für die Niederlage am Sonntag geführt.

Und Neville sagt, dass die Abgänge von Romelu Lukaku und Alexis Sanchez zu Beginn der Saison bewiesen haben, dass sein ehemaliger Teamkollege das Zeug dazu hat, die Roten Teufel zu managen.

“Ich hatte ziemlich viel Glück, ich saß neben [Solskjaer] in der Umkleidekabine und auf der Bank für viele unserer Karrieren bei Man United”, sagte Neville.

Chelsea erhielt ein Ultimatum von 109,1 Mio. GBP und der Deal mit Diego Costa könnte helfen [TRANSFERS]
Tottenham wird in der nächsten Woche zwei Sommer-Transfer-Exits ankündigen [TRANSFERS]
Arteta stellt neue Aubameyang-Vertragsnachfrage an Arsenal Board [QUOTES]

“Also wusste ich, dass er jemand war, der Systeme und Taktiken kannte. Er sprach viel über Spieler und ich denke, das Größte für mich war, als er Lukaku und Sanchez loswurde.

“Ich dachte mir, er hat die Rücksichtslosigkeit, einen Verein wie Manchester United zu leiten, weil es zuvor drei Manager gab, die großartige Erfahrungen gemacht haben, und er hatte diese Erfahrung nicht, aber er hat es bisher unglaublich gemacht.”

In der Zwischenzeit besteht Chelsea-Legende Ashley Cole darauf, dass der Blues mehr Qualität hinzufügen muss, um wieder um den Titel zu kämpfen.

“Offensichtlich hatte Ole bei Man U etwas mehr Zeit”, sagte Cole.

“Er hatte dieses Transferfenster und die Möglichkeit, der Seite Qualität und Ergänzungen hinzuzufügen.

“Chelsea hat es nicht, jetzt haben sie es und ich denke, die Neuverpflichtungen, die sie eingebracht haben, sind sehr gut.

“Wer weiß, ob sie weitermachen und dem Team vielleicht mehr Qualität verleihen werden, denn ich denke, es ist notwendig, gegen die Man Citys, die Liverpools und sogar die Manchester Uniteds zu kämpfen.”