Paul Pogba “freut sich auf Juventus Angebot”, als Mino Raiola über Man Utd Star Kontakt aufnimmt

0

Der Star von Manchester United, Paul Pogba, wurde diesen Sommer mit einem Wechsel von Old Trafford in Verbindung gebracht. Juventus und Real Madrid glaubten beide, dass sie sich für den Franzosen interessieren

Paul Pogba ist Berichten zufolge sehr gespannt auf das Angebot, das Juventus ihm mit dem Mann von Manchester United machen muss, der mit einem Wechsel von der Premier League in diesem Sommer verbunden ist.

Pogba kehrte 2016 zu United zurück, hatte jedoch nach seinem Wechsel von 89 Millionen Pfund Probleme, die Erwartungen zu erfüllen.

Der Weltcup-Sieger wurde mit einem Wechsel zu Juventus in Verbindung gebracht, während der La Liga-Gigant Real Madrid ebenfalls Interesse an Pogba bekundet hat.

Sein Agent Mino Raiola hat über die Zukunft des Mittelfeldspielers gesprochen, und der französische Outlet Le10Sport sagte, dass Raiola diesen Sommer über einen Wechsel Kontakt mit Juventus aufgenommen hat.

Und es wird behauptet, dass Pogba gespannt ist, was sein ehemaliger Verein zu bieten hat, nachdem er eine enge Beziehung zu den Giganten der Serie A unterhalten hat.

Bevor die Coronavirus-Pandemie den Fußball zum Erliegen brachte, hatte Raiola über Pogbas Zukunft gesagt: „Auf dem Transfermarkt gibt es keine unmöglichen Dinge.

„Ich denke, sei es Juventus, Paris Saint-Germain, Real Madrid oder Barcelona, ​​sie haben immer gezeigt, dass nichts unmöglich ist.

“Wenn alle drei Parteien bereit sind, können die Dinge erledigt werden.”

„Italien ist für ihn wie ein zweites Zuhause. Die Frage war, ob er glücklich ist. Sie können nicht glücklich sein, wenn Sie nicht um den Titel oder um die Champions League kämpfen.

„Das Ziel ist, dass jeder Top-Spieler das tut. Im Moment konzentriert er sich auf seine Genesung. Die nächste Phase ist für ihn und Man Utd wichtig, um zu versuchen, in die Champions League und dann in die Europameisterschaft zu gelangen, und dann werden wir sehen. “

Während Pogba kürzlich zweideutig über seine Zukunft war und sagte: „Wir müssen motiviert bleiben, es gibt keine andere Wahl. Es ist eine Zeit und wir wissen erst, wann es so sein wird, aber ich habe immer noch Ziele im Kopf und eines Tages wird diese (Pandemie) hoffentlich aufhören.

„Und dann müssen wir wieder auf das Spielfeld, also müssen wir bereit sein.

“Für mich selbst bin ich auch schon lange nicht mehr da, deshalb möchte ich einfach wieder Fußball spielen.”

Share.

Comments are closed.