Press "Enter" to skip to content

Patrick Mahomes verwirklicht den siebenjährigen Traum von Disney World mit dem Super Bowl-Triumph der Chiefs

Super Bowl MVP Patrick Mahomes verwirklichte seinen siebenjährigen Traum, im Live-Fernsehen “Ich gehe nach Disney World” zu sagen, nachdem der Quarterback der Kansas City Chiefs seinem Team geholfen hatte, die Vince Lombardi Trophy gegen die San Francisco 49ers von hinten zu gewinnen.

Patrick Mahomes war der jüngste Spieler, der in derselben Saison am Sonntagabend in der gleichen Saison zur Liga und zum Super Bowl MVP ernannt wurde. Nachdem die Kansas City Chiefs den Super Bowl 2020 gewonnen hatten, konnte er seine Pläne für einen Besuch in Disney World im Live-Fernsehen bekannt geben.

Die Chiefs besiegten die San Francisco 49ers 31-20 in Miami am Sonntagabend, wobei Mahomes für die späteren Gewinner die Hauptrolle spielte.

Er wurde auch zum MVP (Most Valuable Player) für das Match ernannt und hatte daher das Privileg, die Tradition fortzusetzen, um bekannt zu geben, dass er nach Disney World geht.

Die Tradition besteht seit 33 Jahren, nachdem sich ein Disney mit der NFL für eine Marketingkampagne zusammengetan hat.

Der MVP sagte unmittelbar nach dem Spiel im Fernsehen die Worte “Ich gehe nach Disney World” und der Spieler würde mit einem Luxusaufenthalt im Resort in Orlando belohnt.

Während der MVP das Angebot für einen Aufenthalt in Disney World nicht annehmen muss, wird ihm die Möglichkeit geboten, in einer Suite zu übernachten und die Main Street USA in Magic Kingdom entlang zu ziehen.

Sie werden normalerweise mit bis zu 70.000 US-Dollar für ihren Aufenthalt im Resort sowie für die Teilnahme an einer kurzen Fernsehwerbung entschädigt.

Mahomes gab vor sieben Jahren zu, dass er diese berühmten sechs Worte gerne sagen würde, nachdem er den Super Bowl gewonnen hatte.

Im Februar 2013 twitterte Mahomes: “Ich wette, es fühlt sich großartig an, der Quarterback zu sein, der nach dem Gewinn des Super Bowl #Qbs sagt:” Ich gehe nach Disney World “.”

Nachdem Mahomes die Chefs zu ihrem ersten Super Bowl-Sieg seit 50 Jahren geführt hatte, verwirklichte er seinen siebenjährigen Traum.

Am Sonntagabend sagte Mahomes im Live-Fernsehen: “Das wollte ich mein ganzes Leben lang sagen.

“Ich gehe nach Disney World.”

Mahomes erzielte ein hervorragendes viertes Quartal für die Chiefs, als sie von 10 Punkten nach unten kamen, um die 49er zu schlagen.

Sie erzielten 21 Punkte in vier Minuten und 57 Sekunden, um die Trophäe von San Francisco zu holen.

Nach dem Spiel gab der QB der Chiefs zu, dass es eine der härtesten Verteidigungen war, mit denen er jemals konfrontiert war.

Trotzdem freute er sich, seinem Team zu helfen, über die Ziellinie zu kommen, da es einen berühmten Sieg errungen hatte.

“Wir haben nie den Glauben verloren”, sagte Mahomes. „Alle in diesem Team, niemand hatte den Kopf gesenkt und wir haben am Ende einen Weg gefunden, um zu gewinnen.

„Die Verteidigung hat einige große Stopps für uns bekommen und wir haben einen Weg gefunden, um zu gewinnen.

“Trainer [Andy] Reid sagte zu mir: “Feuern Sie weiter, glauben Sie weiter”, und er gab mir viel Selbstvertrauen, auf jeden Fall rauszugehen.

“Die 49er haben eine erstaunliche Verteidigung, eine der besten Verteidigungen, gegen die ich bisher gespielt habe.

“Ich bin nur froh, dass unsere Jungs weiter gekämpft haben. Dieses Team hat Herz, Trainer drängt uns, das Beste zu sein, was wir sein können. Wir haben es geschafft, Baby! “