Partey bereit für neue Herausforderung mit Arsenal, Eyes Premier League-Titel. 

0

Thomas Partey weiß, dass viele Erwartungen auf seinen Schultern liegen. Es gibt einen Grund, warum Arsenal-Manager Mikel Arteta unerbittlich war, ihn zu bekommen, und es scheint, dass der 27-Jährige bereit ist, ihm Recht zu geben. Obwohl er sich noch nicht eingelebt hat, ist der ghanaische Mittelfeldspieler bereit für die Herausforderung, den Gunners zu helfen, mehr Trophäen zu gewinnen.

Diese Reise beginnt an diesem Wochenende, wenn die Gunners gegen Manchester City antreten. Es ist jedoch nicht abzusehen, ob Arteta sofort in Partey gegen den Sky Blues antreten wird. Ein Grund dafür ist, dass der Ghanaer erst vor kurzem mit dem Training bei den Gunners begonnen hat. Arsenal-Fans sehen möglicherweise noch nicht, warum Arteta Partey im Emirates Stadium haben wollte.

“Für mich ist es ein großartiges Gefühl. Ich spiele gerne in den großen Spielen, aber alles hängt vom Trainer ab und davon, ob ich am Samstag spielen soll oder nicht”, sagte Partey über ESPN. “Es ist die Entscheidung von Mikel [Arteta]. Ich bin gerade angekommen. Für mich bin ich vorbereitet, aber ich muss mich erst an den Spielstil gewöhnen, bevor ich spielen kann.”

Partey hatte am Mittwoch seine erste Trainingseinheit bei Arsenal, nachdem er vom internationalen Dienst in Ghana zurückgekehrt war. Es mag einige Zeit dauern, bis er sich an seine neuen Teamkollegen gewöhnt hat, aber er sagte, er sei bereit zu spielen, wenn Arteta ihn einsetzt, berichtete Goal.

“Ich muss mich erst an den Kader gewöhnen und dann trainieren, bevor wir sehen können, was passieren wird”, sagte Partey. “Es ist die Entscheidung von Mikel. Ich bin gerade angekommen. Ich bin vorbereitet, aber ich muss mich an den Spielstil gewöhnen.”

Das letzte Mal, dass die Gunners die Premier League-Trophäe holten, war im Jahr 2004. Zu dieser Zeit war Arsene Wenger noch da und durchlief eine ganze Saison ohne Niederlage. Sie haben eine schlechte Saison hinter sich, in der sie den achten Platz belegten und den späteren Meister Liverpool um 43 Punkte hinter sich ließen.

Ob der Mittelfeldspieler diesen Samstag spielt oder nicht, Arteta weiß, was Partey ins Emirates Stadium bringt. Er hatte in einem früheren Interview viel über seinen neuen Spieler gesprochen.

“Wir glauben, dass er die richtigen Qualitäten hat, mit seinem Charakter und seiner Persönlichkeit sowie mit seinen technischen Qualitäten und Positionsoptionen, die er dem Team geben kann”, sagte Arteta über Partey.

Share.

Comments are closed.