Press "Enter" to skip to content

Papa hat 50 Millionen Pfund für die Kfz-Versicherung in Rechnung gestellt, die 4,2 Millionen Pfund monatliche Raten für den alten Ford zahlen darf

Ein dreiköpfiger Vater erhielt den Schock seines Lebens, nachdem ihm die Autoversicherung One Call eine Rechnung über 50 Millionen Pfund geschickt hatte, als er versuchte, seine jährliche Versicherungspolice zu kündigen

Einem geschockten Vater wurden massive 50 Millionen Pfund für die Kfz-Versicherung seines ramponierten alten Ford in Rechnung gestellt, aber das Unternehmen sagt, er darf sie in monatlichen Raten von 4,2 Millionen Pfund abbezahlen.

Der 38-jährige Mohammed Irfan erhielt den Ruck seines Lebens, als er die riesige Summe für seinen Ford Kuga entdeckte, die 17.000 Pfund wert ist.

Die Versicherungsgesellschaft One Call teilte ihm ebenfalls mit, dass sie die 50.469.211 GBP nicht von seinem Konto abheben könnten, da er nicht genug habe, berichtet The Sun.

Die Frau von Herrn Irfan, Nazia Akhtar, 33, entdeckte den Fehler, nachdem sie während des Frühstücks einen Brief der Firma geöffnet hatte.

Das Ehepaar, das in Ilford lebt, hatte damit gerechnet, £ 168,08 zu zahlen, um seine jährliche Versicherungspolice für seinen dreijährigen Ford zu kündigen, erhielt jedoch stattdessen einen Brief mit dem überraschenden Betrag.

Frau Akhtar sagte: „Die Figur war so lang, dass ich fast einen Herzinfarkt hatte.

“Selbst eine Autoversicherung für einen Ferrari oder einen Lamborghini ist nicht so viel.

“Als ich es zum ersten Mal sah, wusste ich nicht, was ich tun sollte.

“Ich habe versucht, online zu gehen, um mit dem Unternehmen zu sprechen, aber ich war Nummer 41 in der Schlange.”

Herr Irfan, der drei Kinder hat, sagte: Mein Kiefer fiel auf den Boden – ich bin bereits verschuldet. “

Er fügte hinzu: “Als ich meine Police stornierte, sagten sie:” Sie schulden uns einen kleinen Betrag “- dann erhielt ich diesen Brief.

“Sie erwarten nicht, dass sie diese Art von Fehler machen, aber es muss sein, dass die Leute von zu Hause aus arbeiten.

“Wie kann jemand solche Briefe von einer Top-Versicherungsgesellschaft drucken und nicht überprüfen?”

Die Versicherungsgesellschaft hat den Fehler eingestanden und eine Entschädigung von £ 50 für den Fehler angeboten.

Ein Sprecher von One Call sagte zu Herrn Irfan: „Ich habe Ihre Beschwerde jetzt vollständig untersucht.

“Ich möchte mich für etwaige Unannehmlichkeiten oder Leiden entschuldigen, die Ihnen dadurch entstanden sind.”