Orica erzielt im ersten Halbjahr einen Gewinn von 165 Mio. USD

0

Der Sprengstoffhersteller Orica erzielte im ersten Halbjahr einen Gewinn von 165,2 Mio. USD, etwas weniger als ein Jahr zuvor, mit konstanten Mengen und Leistungen in allen Regionen.

Das Unternehmen steigerte den Umsatz in den sechs Monaten bis zum 31. März um zwei Prozent auf 2,88 Milliarden US-Dollar und erklärte eine nicht frankierte Zwischendividende von 16,5 Cent pro Aktie gegenüber 22 Cent im Vorjahr.

Geschäftsführer Alberto Calderon sagte, dass der größte Teil des Bergbauvolumens des Unternehmens trotz der Coronavirus-Krise intakt geblieben sei, erwartet jedoch, dass das Volumen im zweiten Halbjahr um 10 bis 15 Prozent niedriger sein wird als vor der COVID-Pandemie erwartet.

Share.

Comments are closed.