OPAP übernimmt Mehrheitsbeteiligung am Online-Buchmacher…

0

ATHEN, 21. April – OPAP, Europas viertgrößtes Glücksspielunternehmen, hat sich am Dienstag bereit erklärt, eine Mehrheitsbeteiligung am schnell wachsenden griechischen und zyprischen Geschäft des Online-Buchmachers Stoiximan zu erwerben.

OPAP, das bereits einen Anteil von 36,8% an den Online-Aktivitäten von Stoiximan in Portugal, Rumänien und Deutschland hält, hat sich bereit erklärt, einen Anteil von 51% an den griechischen und zyprischen Aktivitäten von Stoiximan zu erwerben.

Am Dienstag teilte die OPAP mit, sie habe von der griechischen Wettbewerbsbehörde die Genehmigung erhalten, mit der Übernahme fortzufahren, und sich auch bereit erklärt, eine zusätzliche Beteiligung zu erwerben, um ihre Gesamtbeteiligung am griechischen und zyprischen Geschäft auf 84,49% zu erhöhen.

OPAP kündigte an, im Laufe dieses Jahres 163,4 Millionen Euro für den kombinierten Anteil zu zahlen.

Die Stoiximan-Gruppe hält einen Anteil von fast 50% am griechischen und zyprischen Online-Gaming-Markt. Online-Wetten machten im vergangenen Jahr nur etwa 11% des Brutto-Gaming-Umsatzes von OPAP in Höhe von 1,8 Milliarden Euro aus.

($ 1 = 0,9210 Euro) (Berichterstattung von Angeliki Koutantou; Redaktion von Kirsten Donovan)

Share.

Comments are closed.