OnePlus macht kein faltbares Telefon, das sind keine neuen Informationen, sondern mit dem Ansturm von faltbaren Geräten, die auf dem Weg sind, den das Unternehmen wieder einmal bekräftigt hat, dass es nicht an einem eigenen faltbaren Telefon arbeitet, sondern alle seine Bemühungen auf andere Dinge konzentriert, darunter das lang erwartete OnePlus TV.

.

Diese nicht ganz so neuen Informationen kommen aus der Repubblica Italien, die mit OnePlus CEO Carl Pei sprach, Pei bestätigte, dass das Unternehmen an einer faltbaren Telefontechnologie gearbeitet hat, aber bisher noch keinen Weg gefunden hat, diese tatsächlich zu bauen, sicherlich nicht in einer Weise, die den hohen Standards entspricht, die OnePlus vorgibt einzuhalten.

Instead OnePlus’s F&E-Bemühungen haben sich auf den TV-Sektor konzentriert, mit dem Ziel, einen Fernseher anzubieten, der der gleichen Philosophie folgt wie seine Smartphone-Division, nämlich Flaggschiff-Level-Spezifikationen zu erschwinglicheren Preisen, und interessanterweise hat Pei auch wenig Liebe zur Fernbedienung, sondern fixiert sich auf ein Smart Display, das auch mit den Telefonen der Benutzer interagieren kann.

<Überlassen Sie das den Samsungs und den Huwaeis, um herauszufinden, ob es überhaupt einen Markt für sie gibt, und in der Zwischenzeit scheinen wir im Vorfeld der Markteinführung des OnePlus 7 zu sein, wobei Pei bestätigt, dass morgen einige Neuigkeiten passieren würden:[Repubblica Italien via TechRadar]