Press "Enter" to skip to content

Ole Gunnar Solskjaer erklärt vier Man Utd. die Verletzungssorgen der ersten Mannschaft vor der Winterpause

Manchester United-Chef Ole Gunnar Solskjaer nimmt seine Mannschaft in der Winterpause zum Zusatztraining mit nach Spanien

Ole Gunnar Solskjaer, der Chef von Manchester United, hat enthüllt, dass er für sein Trainingslager in Spanien bei warmem Wetter ohne Marcus Rashford, Paul Pogba, Lee Grant und Odion Ighalo auskommen wird.

Die Premier League hat in diesem Jahr zum ersten Mal eine Winterpause eingeführt.

Und viele Mannschaften – darunter auch United – nutzen die Gelegenheit, ihre Spieler ins Ausland mitzunehmen.

Allerdings werden nicht alle in wärmere Gefilde düsen.

“Nein, wir haben unterschiedliche Szenarien”, antwortete Solskjaer auf die Frage, ob alle anwesend sein werden.

“Es werden drei oder vier sein [die nicht reisen].

“Marcus [Rashford], Paul [Pogba], sie sind noch nicht bereit, an der Ausbildung teilzunehmen.

“Lee Grant hat leider eine Verletzung erlitten, so dass er operiert werden muss, so dass er für zwei oder drei Monate ausfallen wird, so dass er hoffentlich noch vor Ende der Saison zurückkehren wird.

“Odion [Ighalo] wird in Manchester bleiben, denn da er in den letzten 14 Tagen aus China gekommen ist, bedeutet die Nachricht von dem Virus dort, dass wir nicht sicher sind, ob er wieder nach England zurückkehren darf, wenn er das Land wieder verlässt, also bleibt er hier und arbeitet mit einem persönlichen Trainer an einem individuellen Programm, und seine Familie kann sich dann ebenfalls in England niederlassen.

“Das ist ein Pluspunkt. Natürlich wäre er gerne mit den Spielern gekommen und hätte sie kennen gelernt, aber dieses Risiko [einer möglichen Verschärfung der Grenzbeschränkungen]wollen wir nicht eingehen.

In der letzten Begegnung in der Premier League konnte United nur ein unterlegenes 0:0-Unentschieden gegen die Wolves erreichen.

Bruno Fernandes, der im Januar nach einer langwierigen Transfer-Saga von Sporting Lissabon abgelöst wurde, konnte seine Mannschaft nicht zum Sieg inspirieren.

Solskjaer sagt, dass der spanische Ausflug für das portugiesische Ass wichtig sein wird.

“Er hatte ein paar Tage Zeit, sich zu Hause zu organisieren”, fügte er hinzu.

“Er wird umziehen und sich zu Hause verabschieden müssen, also ist er bereit. Er war mit seinem Debüt nicht 100 Prozent zufrieden, und es wird noch mehr kommen, das ist ein gutes Zeichen.