Press "Enter" to skip to content

Obradovics Vermächtnis in der Türkei mehr als nur Trophäen

 

ANKARA

Der Abgang des serbischen Cheftrainers Zeljko Obradovic von Fenerbahce Beko nach elf Trophäen, darunter ein EuroLeague-Titel, machte viele türkische Basketballliebhaber jenseits des Istanbuler Klubs und ihrer Fans traurig.

Mit fünf aufeinander folgenden EuroLeague-Finalspielen mit vier Liegeplätzen und vier türkischen Meistertiteln zwischen 2013 und 2020 hat Obradovic dem türkischen Basketball mit der präzisen Mannschaftsführung seine Spuren hinterlassen.

Neben diesen Erfolgen vor Ort mit vielen Trophäen hat Obradovics Fenerbahce in der Tat ein bemerkenswertes Erbe hinterlassen, um das Wachstum des Basketballs in der Türkei zu fördern, indem er in den 2010er Jahren eines der einschüchterndsten Teams in Europa gründete.

Kaan Kural sprach mit Anadolu Agency, einem bekannten türkischen Sportjournalisten, über Obradovics Ausstieg aus der Türkei und das Erbe des serbischen Trainers.

„Sein Abschied von Fenerbahce ist für die Fans dramatisch. Er hat einen besonderen Platz im Herzen der Menschen und seine Abreise wird sie traurig machen. Jedes Basketballspiel war wie ein Fest für die Fans. Während die Fußballmannschaft des Vereins nicht erfolgreich war, war die Basketballmannschaft etwas Besonderes für die Fans. Sie haben in den letzten Jahren 7.500 Dauerkarten gekauft. Sein Ausstieg aus der Türkei ist so etwas wie Tottis Abreise der Roma “, sagte Kural.

Nach monatelangen Spekulationen verlängerte Obradovic seinen Vertrag nicht, um letzte Woche eine Pause in seiner Karriere einzulegen.

Fenerbahce hat letztes Jahr rund 30 Millionen Euro für den Aufbau seines Kaders ausgegeben, aber der Verein wird wie viele andere Basketballclubs in Europa mit einer Budgetkürzung konfrontiert sein, nachdem sie von COVID-19 finanziell hart getroffen wurden. Dies wird den Verein dazu zwingen, verschiedene Strategien für den Wiederaufbau seines Kaders für die nächste Saison zu formulieren.

„Wer nach Obradovic kommt, ist sehr schwer, den gleichen Erfolg zu erzielen. Selbst wenn er bei Fenerbahce geblieben wäre, wäre es schwierig gewesen, in der nächsten Saison die gleichen Erfolge zu erzielen, wenn Fenerbahce sein Budget für den Basketball reduzieren würde “, sagte Kural.

„Die Fans wollen immer eine gute Mannschaft sehen, aber der Vorstand übernimmt die Verantwortung des Vereins und muss das Budget ausgleichen. Dies kann nicht erreicht werden, indem jedes Jahr mehr als 20 Millionen Euro ausgegeben werden. “

Kural betonte, dass viele Teams in Europa jedes Jahr ihren Kader neu aufbauen. Er glaubt, dass Fenerbahce unter der Leitung von Obradovic in der EuroLeague gute Arbeit geleistet hat, da der Verein in dieser Zeit fünf Final Four-Spiele bestritt.

Aus diesem Grund gehört Fenerbahce laut Kural zu den Top-Teams in Europa wie Real Madrid in Spanien und CSKA Moskau in Russland.

„Das Hauptziel der EuroLeague ist es, die Final Four zu erreichen und kein Champion zu sein. Wenn Sie den Titel gewinnen wollen, ist das falsch. “

Die Final-Four (Halbfinale) und das Finale werden in der EuroLeague mit einem Einzelspiel-Knockout gespielt. Daher hat jedes Team die Chance, den Titel zu gewinnen, was bedeutet, dass es nicht ausreicht, das beste Team auf dem Papier zu haben, um die Trophäe zu erreichen.

„Wenn Sie sich die letzten 10 Jahre in der EuroLeague ansehen, haben die Teams mit den besten Leistungen die Titel gewonnen, anstatt der anderen Vereine mit den besten Kadern. 2012 war CSKA Moskau die beste Mannschaft in Europa in dieser Zeit, aber sie konnten den Titel nicht holen. “

“Fenerbahce kann mit einem geringeren Budget einer der renommiertesten Basketballclubs Europas bleiben, da dies der litauische Zalgiris Kaunas in den letzten Jahren erreicht hat.”

‘Obradovics Vermächtnis’ erfolgsorientiert ‘

Kural warnte vor der Zukunft des Vereins in der Zeit nach Obradovic und fügte hinzu, dass sein Erbe zu einem Fluch werden kann, wenn der Verein vor Ort nicht erfolgreich sein wird.

„Leider ist das Vermächtnis von Obradovic ein wenig erfolgsorientiertes Vermächtnis. Wenn es in Zukunft keinen Erfolg gibt, kann sein Erbe zum Fluch werden. Unabhängig von der Leistung des Vereins in der Zukunft hat er in der Türkei ein großes Erbe hinterlassen, indem er vielen jungen Menschen geholfen hat, dieses Spiel zu lieben und an den Spielen teilzunehmen, um ihre Mannschaften auf dem Stand zu unterstützen. “

In der letzten Saison von Obradovic hat Fenerbahce die Erwartungen sowohl in der EuroLeague als auch in der ING Basketball Super Lig der Türkei nicht erfüllt. Vor der Absage der EuroLeague-Saison im Mai wegen der Coronavirus-Pandemie belegte Fenerbahce mit nur 13 Siegen und 15 Niederlagen in 28 Spielen den 8. Platz.

In der türkischen Liga gewann Fenerbahce 17 von 22 Spielen und stand auf dem dritten Platz, bevor die Liga wegen des Virus abgesagt wurde.

„Manchmal kann man nicht erfolgreich sein, wenn es keine Harmonie zwischen den Spielern gibt. Obradovics Stil, maximale Effizienz von seinen Spielern zu erzielen, schlägt fehl, wenn die Psychologie des Teams gebrochen ist. Es gab kein Selbstvertrauen. Jeder im Team wird wütend aufeinander. Einige Spieler waren nicht eifrig. Selbst die erfolgreichsten Teams der Geschichte hatten so schlechte Spielzeiten. “

“Obradovic will nicht mit Teams mit niedrigerem Budget arbeiten”

Kural glaubt, dass Obradovic unabhängig von den Ergebnissen der Spiele bereits beschlossen hat, den Verein zu verlassen.

Selbst wenn Fenerbahce in der vergangenen Saison erfolgreich gewesen wäre, wäre Obradovic immer noch gegangen. Es war sehr offensichtlich. Es war genau wie bei seiner Abreise aus Panathinaikos. Er möchte nicht mit Teams mit niedrigerem Budget arbeiten. Er möchte mit dem Top-Team zusammenarbeiten, um das ultimative Ziel zu erreichen. Es war bereits unwahrscheinlich, dass er bei Fenerbahce bleiben würde, nachdem sein Vertrag während der Saison nicht verlängert wurde. “

Die serbische Legende gewann mit dem griechischen Verein Panathinaikos fünf EuroLeague-Titel und holte sich von 1999 bis 2012 für elf Spielzeiten die griechische Meisterschaft.

Nach Obradovics Abgang wird Fenerbahce Beko eine neue Seite für die kommende Saison mit einem neuen Cheftrainer und neuen Spielern eröffnen, um ihren Kader zu stärken.

Als ersten Schritt für die neue Saison verlängerte der Verein den Vertrag des italienischen General Managers Maurizio Gherardini um zwei weitere Jahre.

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *