Oberottmarshausen: Wegen der Bauarbeiten an der B17-Brücke kommt es nachts zu Verkehrsbehinderungen.

0

Oberottmarshausen: Wegen der Bauarbeiten an der B17-Brücke kommt es nachts zu Verkehrsbehinderungen.

Auf der B17 müssen Autofahrer mit Verkehrsbehinderungen rechnen. Zwischen Königsbrunn-Süd und Lagerlechfeld kommt es immer wieder zu Verkehrsbehinderungen.

In der Nacht wird der Verkehr wegen einer Baustelle auf der B17-Brücke verlangsamt.

Bei Oberottmarshausen werden zwei Brücken über die B17 instand gesetzt. So müssen zum Beispiel mehrere Entwässerungsschächte ausgetauscht werden. Einer davon befindet sich direkt in der Mitte von zwei Fahrspuren auf der Brücke der Anschlussstelle Oberottmarshausen/Kleinaitingen (Ulrichskaserne). Der Verkehr wird in Fahrtrichtung Landsberg kurzfristig mehrfach angehalten, um zu gewährleisten, dass die Autos in dieser Richtung während der Baumaßnahme nicht durch herabfallende Teile gefährdet werden.

Für einige Minuten kommt der Verkehr auf der B17 zwischen Königsbrunn und Süd zum Erliegen.

Die Arbeiten finden am Donnerstag, 24. Juni, in der Zeit von 8 bis 23 Uhr statt. Als Zieltag war der Dienstag gewählt worden. Der Verkehr auf der B17 von der Anschlussstelle Königsbrunn-Süd bis Landsberg wird in den Nachtstunden vier- bis fünfmal verlangsamt und für einige Minuten angehalten, damit die Baufirma in zahlreichen kurzen Arbeitsschritten den alten Schacht ausbauen und die neuen Bauteile in Beton gießen kann.

Wer die Möglichkeit hat, die Baustelle zu umfahren, sollte dies tun.

Kurzfristige Verkehrsbeeinträchtigungen sind möglich, so das Staatliche Bauamt Augsburg. Ortskundige sollten den Straßenabschnitt in dieser Zeit meiden, so die Behörde.

Share.

Leave A Reply