Nur 18 Prozent der Studenten, die diesen Sommer die Universität verlassen, haben aufgrund des Coronavirus einen Job

0

STUDENTEN, die diesen Sommer die Universität verlassen, sehen sich aufgrund des Coronavirus dem härtesten Arbeitsmarkt seit Jahren gegenüber.

Normalerweise sichern sich drei von fünf Absolventen eine Rolle, bevor sie das College abschließen – aber in diesem Jahr haben nur 18 Prozent einen Job in der Reihe.

Mehr als jedes vierte Unternehmen hat die Zahl der Beschäftigten gesenkt und 68 Prozent haben Praktika abgesagt, so das Institut für studentische Arbeitgeber.

Drei Viertel der Studenten glauben, dass die Covid-19-Probleme ihrer Karriere schaden werden, berichtet Milkround, die Website für die Rekrutierung von Absolventen.

Aber es gibt immer noch Jobs – insbesondere in den Bereichen IT, Medizin, Buchhaltung, Bildung und öffentlicher Sektor. Die durchschnittlichen Gehälter für Absolventen liegen weiterhin bei 23.000 GBP, aber viele Systeme zahlen rund 28.000 GBP.

Georgina Brazier von Milkround sagt: “Covid-19 hat Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt, aber es gibt immer noch Unternehmen, die nach Talenten für den Einstieg suchen.”

Zu den noch eingestellten Unternehmen gehört der Telekommunikationsgigant BT, der 300 neue Absolventen sucht. Bewerben Sie sich unter btplc.com/careercentre/earlycareers/graduates.

Andere, die Universitätsabgänger einstellen, sind Amazon, Facebook, Apple, Vodafone, die Buchhalter Ernst & Young und das multinationale IT-Dienstleistungsunternehmen ATOS.

Wenn Sie diesen Sommer Ihren Abschluss machen oder das College erst kürzlich verlassen haben, müssen Sie bei der Suche nach einer Anstellung auf dem neuesten Stand sein.

Alexa Shoen, Autorin von #Entry Level Boss, einem 9-stufigen Leitfaden für die Suche nach einem Job, den Sie mögen (und der tatsächlich eingestellt wird), ist hier, um Ihnen zu helfen.

Sie sagt: “Es ist eine bizarre Zeit, aber Sie können trotzdem proaktiv sein und Ihre Fähigkeiten verbessern.”

Hier sind ihre Tipps. . .

WISSENSCHAFTLICHE Karrieren sind bei Absolventen am gefragtesten – sie schlagen Rechts-, Bank-, Werbe- und Schauspielkarrieren.

Der Reiz weißer Laborkittel und die Forschung erwiesen sich in einer Umfrage des Karrieredienstes Springpod unter 18- bis 24-Jährigen als unübertroffen. Schauspiel war der zweitbeliebteste Beruf.

Junge Männer werden viermal so häufig Ingenieure wie ihre weiblichen Zeitgenossen. Aber doppelt so viele junge Frauen entscheiden sich dafür, Ärzte, Tierärzte und Lehrer zu werden, und sie sehen Krankenpflege sechsmal häufiger als Karriere.

Oliver Fisher von Springpod sagte: “Es ist klar, dass Wissenschaft die coole Wahl ist. Wir sollten uns freuen, wenn Jugendliche die innovativsten Rollen der Welt übernehmen wollen. “

Share.

Comments are closed.