NSW HSC schriftliche Prüfungen für 2020

0

Schüler der 12. Klasse von NSW werden ihre schriftlichen Prüfungen für das Higher School Certificate im Jahr 2020 trotz der anhaltenden Coronavirus-Pandemie ablegen.

Der Vorsitzende des COVID-19-Antwortausschusses der NSW Education Standards Authority, Professor Peter Shergold, bestätigte die Entscheidung am Freitag und sagte, dass die Klasse 2020 die Prüfungen später in diesem Jahr ablegen wird.

Ein Zeitplan für die Prüfungen wird Mitte Mai veröffentlicht, und die HSC-Ergebnisse werden wie ursprünglich geplant Mitte Dezember veröffentlicht.

Prof. Shergold sagte, das Komitee arbeite systematisch an jedem Element des HSC 2020, damit die Ergebnisse der Schüler jede Störung durch die Coronavirus-Pandemie berücksichtigen.

“Die Gesundheit und Sicherheit von Schülern, Lehrern, Prüfungsleitern und -markern sowie die Gerechtigkeit der Schüler spielen weiterhin eine zentrale Rolle bei der Planung des Ausschusses für das diesjährige HSC”, sagte Prof. Shergold in einer Erklärung am Freitag.

Studenten, die Design und Technologie, Industrietechnologie, Textilien und Design sowie Bildende Kunst studieren, haben zusätzlich zwei Wochen Zeit, um an wichtigen Projekten und Werken zu arbeiten.

Die Noten werden von ihren Lehrern vergeben, die detaillierte Richtlinien für die Benotung erhalten.

Die NESA wird die Marken überwachen, um sicherzustellen, dass die wichtigsten Projektmarken in ganz NSW gerecht werden.

“Die Lehrer sind am besten in der Lage, das Ausmaß der Störungen zu berücksichtigen, die ihre einzelnen Schüler aufgrund der COVID-19-Pandemie erleiden, da sie ihre Fortschritte seit dem vierten Semester des vergangenen Jahres genau überwacht haben”, sagte Prof. Shergold.

Schulen und Eltern erhalten außerdem mehr Zeit, um Beweise für die Bestimmungen zu Behinderungen für die Prüfungen einzureichen.

Share.

Comments are closed.