NSW-Fahrer wegen sexuellen Übergriffs des Teenagers angeklagt

0

Ein Mann soll vor ein Gericht in Sydney gestellt werden, das beschuldigt wird, ein junges junges Mädchen letzten Monat sexuell angegriffen zu haben, nachdem er ihr eine Fahrt in seinem Van angeboten hatte.

Der 41-Jährige wurde am Freitagmorgen in einem Haus in Yagoona festgenommen, teilte die Polizei mit.

Er wurde wegen dreier Fälle von Geschlechtsverkehr mit einer Person im Alter von 10 bis 14 Jahren, zweier Fälle von absichtlicher sexueller Berührung und der Beschaffung eines Kindes für rechtswidrige sexuelle Aktivitäten angeklagt.

Die Polizei wird vor Gericht behaupten, der Mann habe dem Mädchen einen Fahrstuhl in seinem weißen Van angeboten, als sie am 15. März in Bankstown die Straße entlang ging.

Der Mann soll am Samstag per Videolink im Parramatta Bail Court erscheinen.

Share.

Comments are closed.