Press "Enter" to skip to content

Norwegische Banken sollten Dividendenzahlungen verschieben,…

OSLO, 25. März – Norwegische Banken und Versicherer sollten ihre geplanten Dividendenzahlungen aufgrund der durch den Ausbruch des Coronavirus verursachten wirtschaftlichen Unsicherheit verschieben, sagte Finanzminister Jan Tore Sanner am Mittwoch in einer Erklärung.

“Ich erwarte von Finanzunternehmen, dass sie die Schwere der Situation verstehen und Entscheidungen über Dividenden von Aktionären verschieben”, sagte Sanner.

Er blieb jedoch stehen, um ein völliges Verbot zu verhängen, wie es bereits am Mittwoch von der norwegischen Finanzaufsichtsbehörde (FSA) vorgeschlagen worden war.

Die Regierung könne zu einem späteren Zeitpunkt noch Dividendenbeschränkungen verhängen, wenn dies als notwendig erachtet werde, fügte er hinzu. (Berichterstattung von Terje Solsvik Schnitt von Chris Reese)