Norwegens Arbeitslosigkeit sinkt auf 15,3% der Erwerbsbevölkerung

0

OSLO, 21. April – Norwegens Gesamtarbeitslosenquote ist am Dienstag leicht auf 15,3% gesunken, teilte das Arbeits- und Sozialamt (NAV) mit, nach einem Rekord von 15,4% am 7. April, als die Wirtschaft angesichts der Bemühungen zur Eindämmung der Arbeitslosigkeit zum Stillstand kam Covid19 Pandemie.

Die norwegische Regierung kündigte im vergangenen Monat die Schließung vieler öffentlicher und privater Einrichtungen an, was die Wirtschaft ins Wanken brachte. Seitdem hat sie jedoch begonnen, einige Einschränkungen zu lockern, da die Zahl der Krankenhauspatienten zurückgegangen ist. (Berichterstattung von Victoria Klesty, Redaktion von Terje Solsvik)

Share.

Comments are closed.