Northampton hilft der Gemeinde und VE Day Tributes -…

0

Sportstars und -clubs auf der ganzen Welt helfen ihren lokalen Gemeinschaften während der Coronavirus-Pandemie weiterhin – und finden neue Wege, sich zu amüsieren.

Hier zeigt die Nachrichtenagentur PA einige der besten Beispiele vom 8. Mai.

Fußball

Am 75. Jahrestag des VE-Tages führten die englischen Nationalspieler Harry Kane und Harry Maguire die Hommagen an diejenigen an, die im Zweiten Weltkrieg gedient haben.

Everton in der Community feierte die Errungenschaft des 103-jährigen Veteranen des Zweiten Weltkriegs, Tom Beevers, und überraschte ihn mit einem Pflegepaket für die Blaue Familie sowie einem persönlichen Dankesbrief des Vorsitzenden Bill Kenwright.

Die Spieler und Mitarbeiter von Northampton haben während der Pandemie weiterhin Unterstützer angerufen.

Der Vorsitzende Kelvin Thomas sagte auf der offiziellen Website des Clubs: „Die Rolle des Clubs in der Community ist fantastisch.

„Ich habe am Montag mit allen Spielern von Zoom gesprochen, um ihnen für alles zu danken, was sie tun, und diese Arbeit hat das Beste aus allen herausgeholt. Es war auch sehr gut, alle Mitarbeiter zu treffen und ihnen für alles zu danken, was sie tun, um auch die Menschen zu unterstützen.

“Die Gemeindearbeit hat unseren Platz als wichtiger Teil der Gemeinde wirklich gefestigt und macht Sie stolz, wenn Sie die Reaktion auf die Anrufe und Nachrichten sehen, und ich kann mich nur bei allen Beteiligten bedanken.”

Der Stürmer von Manchester United und England, Marcus Rashford, hatte ein wenig Frieden mit seinen Hunden.

Der Verteidiger von Manchester City, Nicolas Otamendi, trainierte.

Ein Jahr später dachte Tottenhams Verteidiger Toby Alderweireld über Spurs ‘episches Comeback in der Champions League gegen Ajax nach.

Der Stürmer von Sheffield United, Oli McBurnie, ist an diesem Wochenende bereit für einen Grausamkeiten, nachdem er vom Captain eine Kiste mit Bootlegger-Bier erhalten hat.

Der Leicester-Spielmacher James Maddison reagierte auf das Erreichen des Halbfinales des ePL Invitational.

Fleetwood-Chef Joey Barton arbeitete hart im Garten.

Tennis

Wimbledon hat am VE Day auch seinen eigenen Tribut gezollt.

Petra Kvitova, eine zweifache Gewinnerin im All England Club, war Sightseeing.

Kricket

Der frühere englische Schlagmann Kevin Pietersen kehrte in seinem Testhemd zu seinen glorreichen Jahren zurück.

Der australische Schlagmann Aaron Finch aß seine Worte, nachdem er nach diesem Chat mit Isa Guha zu TikTok gegangen war…

Darts

Nachdem der 16-fache ehemalige Weltmeister Phil Taylor am Donnerstagabend den Weltmeister der Frauen, Mikuru Suzuki, in einem Benefizspiel besiegt hat, wird er als nächstes gegen Fallon Sherrock, die “Königin des Palastes”, antreten.

Boxen

Der Weltmeister im Schwergewicht, Tyson Fury, traf auf seiner Reise zum Lebensmittelgeschäft Vorsichtsmaßnahmen.

Leichtathletik

Dina Asher-Smith lässt nicht zu, dass Lockdown ihr Training bei den Olympischen Spielen in Tokio behindert.

Share.

Comments are closed.