Nintendo Switch-Aktienalarm: Smyths Toys und Amazon werden wieder aufgefüllt, sind aber schnell ausverkauft

0

Die Aktien von NINTENDO SWITCH sind heute bei Smyths Toys und Amazon UK erhältlich, haben aber nicht lange gedauert.

Smyths Toys hat den Neon-Nintendo Switch-Nachschub, den sie heute aufgelistet haben, ausverkauft.

Die neonrote Box-Switch-Konsole ist ab heute gegen 14.45 Uhr MEZ für 279,99 £ bei Smyths Toys erhältlich. Die Lieferung nach Hause ist möglich.

Der Lagerbestand war jedoch schnell ausverkauft. In der Produktliste steht nun, dass die Konsole „Nicht vorrätig“ ist. Voraussichtlich auf Lager: Mai 2020 “.

Das Aktien-Update erfolgt, nachdem Amazon.co.uk heute in einer Minute aus einem vorbestellbaren Nintendo Switch-Lagerbestand ausverkauft war.

Nintendo Switch-Aktien sind ab sofort bei Smyths Toys erhältlich, werden aber nicht lange halten.

Der Nintendo Switch hat sich während der gesamten Coronavirus-Pandemie wie heiße Kuchen verkauft, und Spieler, die nicht über das neueste und beste System von Ninty verfügen, möchten es unbedingt ausprobieren.

Nintendo Switch-Aktien waren wie Goldstaub, aber zum Zeitpunkt des Schreibens ist der Neon-Switch derzeit bei Smyths Toys erhältlich.

Dies ist bei £ 279.99 mit Lieferung nach Hause verfügbar. Sie müssen jedoch schnell handeln, da verfügbare Einheiten schnell verfügbar sein müssen.

Klicken Sie hier, um zu der Seite zu gelangen, die Sie auf der Smyths Toys-Website besuchen müssen.

Die neueste Partie Nintendo Switch-Aktien war gegen 14.45 Uhr MEZ auf der Smyths Toys-Website erhältlich.

Aber Sie müssen wirklich blitzschnelle Finger haben, um einen Switch-Nachschub greifen zu können, wenn er heutzutage verfügbar ist.

Heute (Freitag, 15. Mai) hat Amazon.de begonnen, Vorbestellungen für die Nintendo Switch-Edition von Animal Crossing New Horizons entgegenzunehmen.

Laut einem Tracker von Stock Informer war dieser Nachschub der Switch-Konsole in limitierter Auflage jedoch innerhalb einer Minute buchstäblich ausverkauft.

Das neueste Aktien-Update wurde veröffentlicht, nachdem Anfang dieser Woche berichtet wurde, dass Nintendo Schwierigkeiten hatte, wichtige Komponenten für die Herstellung der Konsole zu beschaffen.

Laut einem neuen Bericht über Bloomberg kann Nintendo aufgrund von von der Regierung verhängten Sperren in Malaysia und auf den Philippinen keine wesentlichen Teile beschaffen.

In dem Bericht heißt es: „Malaysia ist Nintendos Quelle für Leiterplatten, während die Philippinen passive Komponenten bereitstellen, die an diese Leiterplatten angeschlossen werden.

„Beide Nationen mussten ihre Geschäftstätigkeit und ihre Reisen einschränken, um die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus einzudämmen.

“Malaysia hat seine Sperrung am 4. Mai offiziell gelockert und sich für die meisten Formen der Wirtschaftstätigkeit geöffnet. Die Staaten haben jedoch die Lockerungsregeln aufgrund mangelnder Vorbereitung verschoben, während die Unternehmen Schwierigkeiten hatten, alle ihre Arbeitnehmer vor Wiederaufnahme der Arbeit testen zu lassen.”

Während Shuntaro Furukawa, Präsident von Nintendo, kürzlich sagte, die Coronavirus-Pandemie habe sich auf ihre Produktionslinien ausgewirkt.

Mr. Furukawa sagte: “Wir erwarten, dass die Auswirkungen von Covid-19 auf unsere Produktion bis zum Sommer verschwinden werden.”

Die Nachricht kommt, als Nintendo kürzlich bekannt gab, dass zwischen dem Start der Konsole im März 2017 und Ende März dieses Jahres über 55 Millionen Switch-Einheiten verkauft wurden.

Share.

Comments are closed.