Press "Enter" to skip to content

Nintendo plant nicht nur einen, sondern zwei Direktiven für Februar 2020, sagt ein Leck.

Es wird vermutet, dass NINTENDO im Februar 2020 zwei direkte Präsentationen plant, wie aus den jüngsten Lecks hervorgeht.

Es wird gemunkelt, dass Nintendo im Februar 2020 nicht nur eine, sondern zwei Direct-Präsentationen abhalten wird. Eine “verlässliche” Quelle hat die großen Nintendo Direct-Behauptungen aufgestellt, wobei diese neuen Directs noch vor der Veröffentlichung von Animal Crossing New Horizons im März stattfinden sollen. Die Nachricht wurde von Sabi hervorgehoben, der sagte, ihr Freund Zippo habe die Nintendo Direct-Nachrichten durchsickern lassen.

Heute hat Sabi getwittert: “Ein zuverlässiger Freund von mir, Zippo, behauptet, dass es diesen Monat aus offensichtlichen Gründen zwei Directs geben wird.

Der Tweet von Sabi enthielt einen Screenshot einer Nachricht, die Zippo online geschrieben hat.

Sie lautete: “Also gut. Dann können wir es auch gleich rauslassen.

“Diesen Monat gibt es zwei Directs. Sie haben bereits erraten, was sie offensichtlich sind.

“Ich bin mir nicht sicher, was den Zeitpunkt betrifft, aber die Sachen vom 20. Februar stehen für AC an.

“Bitte überfluten Sie mich nicht.”

Die Botschaft von Zippo scheint darauf hinzuweisen, dass sich eine dieser Direktionen auf Animal Crossing New Horizons konzentrieren wird.

Die andere Sendung könnte eine richtige Nintendo-Direktübertragung sein – die erste, die seit September letzten Jahres stattfindet.

Die Vorfreude auf das nächste Nintendo Direct ist groß, da es seit dem letzten großen Direct schon eine ganze Weile her ist und der Zeitplan für die Veröffentlichung des Switch im Jahr 2020 festgelegt wurde.

Seit dem Start von Switch im Jahr 2017 hat das House of Mario jedes Jahr zahlreiche Exklusivversionen veröffentlicht, um die Spieler bei Laune zu halten.

Aber 2020 sieht etwas kahl aus, denn Animal Crossing New Horizons und die Xenoblade Chronicles sind die einzigen bestätigten Exklusivspiele, die herauskommen.

Die Fans haben sich gefragt, ob Nintendo noch eine Reihe von Exklusiv-Spielen in petto hat, die sie bei der nächsten Direktveröffentlichung ankündigen wollen.

Man hatte gedacht, dass Nintendo Zelda Breath of the Wild 2 zu ihrem großen Nintendo Switch-Exklusivartikel für 2020 machen könnte.

Sabi hatte zuvor gesagt, der Plan sei, dass BoTW 2 im Jahr 2020 zum Switch kommen würde.

Doch kürzlich öffnete der undichte Stelle, die tonnenweise E3-Ankündigungen genau enthüllte, bevor sie offiziell gemacht wurden, die Tür zu Breath of the Wild 2, das später herauskommt.

Am Freitag hat Sabi auf Twitter gepostet: “Da Botw2 während der E3 2019 länger braucht als erwartet, scheint es nicht die diesjährige Feiertagsveröffentlichung zu sein, was dem Haupttitel, auf den ich neulich in einem Tweet hingewiesen habe, mehr Glaubwürdigkeit verleiht.

“Beide sind noch nicht in Stein gemeißelt, also nehmen Sie etwas Salz. Je wahrscheinlicher einer von beiden hat… Reifen”.

Sabis Tweet scheint anzudeuten, dass Mario Kart 9 Zelda Breath of the Wild 2 als die diesjährige große Nintendo Switch-Veröffentlichung ersetzen wird.

Wenn das der Fall ist, wird Ninty vielleicht die bevorstehende Direct nutzen, um Mario Kart 9 anzukündigen und das Erscheinungsdatum 2020 bekannt zu geben.

Es gibt auch viele andere Spiele, bei denen Nintendo die nächste Direct nutzen könnte, um die Fans auf den neuesten Stand zu bringen.

Von Bayonetta 3 haben wir seit der Enthüllung während der E3 2017 nichts mehr gehört, während die Switch-Fans sicher auf ein Metroid-Prime 4-Update warten werden.

Jüngste Lecks haben auch darauf hingewiesen, dass eine Reihe von unangekündigten Nintendo Switch-Spielen in Arbeit sind.

Es wird vermutet, dass neben MP4 ein neues Paper Mario-Spiel sowie zwei neue Metroid-Spiele für den Nintendo Switch in Arbeit sind.

Eines dieser Metroid-Spiele soll ein Remake des kultigen SNES-Klassikers Super Metroid sein.

Es wird auch gemunkelt, dass Nintendo mindestens zwei weitere Wii U-Ports für den Nintendo Switch in Arbeit haben könnte.

Diese Titel könnten möglicherweise zu den Ankündigungen gehören, die in der gerüchteweise geplanten Nintendo Direct für Februar 2020 erscheinen werden.