Press "Enter" to skip to content

Nike, Boeing steigen auf; Ziel, Synnex fallen

NEW YORK – Aktien, die sich am Mittwoch stark bewegten oder erheblich handelten:

Boeing stieg um 31,05 USD auf 158,73 USD.

Der Flugzeughersteller plant Berichten zufolge, die Produktion seines in Schwierigkeiten geratenen 737 MAX bis Mai wieder aufzunehmen.

Square Inc. stieg um 6,08 USD auf 52,39 USD.

Das Unternehmen für Zahlungsabwicklungstechnologie hat seine Steuerprognosen für das Jahr wegen der rückläufigen Nachfrage verworfen.

EPR Properties Inc., um 5,37 USD auf 26,75 USD.

Der Real Estate Investment Trust kauft bis zu 150 Millionen US-Dollar seiner Aktien zurück.

Nike Inc., plus 6,68 USD auf 79,01 USD.

Der Hersteller von Sportbekleidung meldete einen Anstieg der digitalen Verkäufe, der dazu beitrug, die Gewinnprognosen der Wall Street zu übertreffen.

Target Corp., Rückgang um 9,52 USD auf 91,04 USD.

Der Einzelhändler hat seine Finanzprognosen für das Jahr aufgrund der Unsicherheit über die Auswirkungen der Viruspandemie gezogen.

Synnex Corp., Rückgang um 7,06 USD auf 74,00 USD.

Der High-Tech-Auftragnehmer setzte seine Dividende aus und lehnte es ab, eine Finanzprognose für das zweite Quartal abzugeben.

Delta Air Lines Inc., plus 4,21 USD auf 31,10 USD.

Fluggesellschaften gehören zu den am stärksten von der Viruspandemie betroffenen Branchen und können von einem US-Steuerhilfepaket profitieren.

Whirlpool Corp., um 82 Cent auf 82,39 US-Dollar.

Der Gerätehersteller sagte, dass er die Produktion in Nordamerika verlangsamt und zog seine Finanzprognosen für das Jahr.