Nicole Kidman hat sich in der Quarantäne auf diese unerwartete Weise den Knöchel gebrochen

0

Von all den Dingen, die in der Quarantäne zu tun waren, brach sich Nicole Kidman den Knöchel.

Als Staaten im ganzen Land während des Ausbruchs des Coronavirus Befehle zum Bleiben zu Hause erteilten, verbrachten die Menschen viel mehr Zeit im Haus. Parks, Erholungs- und Unterhaltungsräume wurden geschlossen, da viele versuchten, die Ausbreitung des Virus zu stoppen. Da so ziemlich nichts zu tun war, fragten sich die Leute, wie es der 52-jährigen Schauspielerin gelungen war, sich einen Knochen zu brechen.

Dank ihres Mannes, Country-Star Keith Urban, wissen die Fans es jetzt. Während eines Chats mit der australischen Talkshow „The Project“ erklärte Urban, wie Kidman verletzt wurde.

“Vor ungefähr fünf Wochen rannte sie wie sie durch die Nachbarschaft und sah einfach kein Schlagloch und rollte ihren Knöchel und bekam eine kleine Pause in ihrem Knöchel”, sagte er. “Und so ist sie in den letzten paar Wochen in den Kofferraum abgestiegen und kommt immer noch irgendwie durch.”

“Ihre Stimmung war unglaublich, muss ich sagen”, fügte er hinzu. “Sie hat es viel besser gemacht als ich.”

Urban teilte auch mit, dass er und seine Frau eine Großfamilie in Australien haben und darauf bedacht sind, sicher zu reisen, um einen Besuch abzustatten. Während sie darauf warten, haben sie sich mit ihren beiden Töchtern, dem 11-jährigen Sonntag und dem 9-jährigen Faith, in ihrem Haus in Nashville isoliert.

Fans können sich daran erinnern, dass die Töchter des Paares einige Cameos in der HBO-Serie „Big Little Lies“ gemacht haben, in der die Mutter von vier Stars spielt. Im Mai 2019, vor der Premiere der zweiten Staffel, enthüllte sie, wo die beiden Mädchen zu sehen waren .

“Sie sehen sie flüchtig in den Klassenzimmerszenen”, schwärmte der 51-Jährige zu der Zeit. “… es ist etwas Wunderbares, wenn Sie Ihre Kinder zur Arbeit bringen und sie sehen, was Sie tun, ein Teil davon sind, interessiert und neugierig sind und das Gefühl haben, dass es auch ihnen gehört.”

Share.

Comments are closed.