NHS-Achsen 2.000 Test- und Trace-Jobs: Kontakt-Tracer werden trotz steigender Coronavirus-Infektionen abgeschnitten. 

0

NHS Test and Trace hat 2.000 Kontakt-Tracer-Rollen gekürzt, obwohl das System durch zunehmende Infektionen erneut unter Druck gesetzt wurde.

Die Armee der Call-Center-Kontakt-Tracer wurde in den letzten Wochen stillschweigend von 12.000 auf 10.000 reduziert, bestätigten Whitehall-Quellen.

Es ist eine neue Belastung für das Programm, die als entscheidend für die Reaktion der Regierung auf eine Pandemie angesehen wird, da die Zahl der von ihr verarbeiteten Personen steigt.

Kritiker sagten, der Umzug habe bewiesen, dass das System seit seiner Einführung im Mai ein Chaos war. Die 2.000 Axtrollen kommen zu den 6.000 im August verlorenen hinzu.

Als die Minister das System einführten, von dem Boris Johnson versprach, dass es “weltweit” sein würde, sagten sie, dass 25.000 engagierte Mitarbeiter für die Auftragsverfolgung eingestellt worden seien.

Gestern Abend sagte das Gesundheitsministerium, es gehe darum, regionalen Teams mehr Rollen für die Zusammenarbeit mit Räten zuzuweisen, nachdem kritisiert wurde, dass das zentral betriebene System die lokalen Virusausbrüche nicht bekämpfen könne.

Die Abgeordneten sagten jedoch, es gebe keine Beweise dafür, dass Ressourcen vor Ort erneut eingesetzt würden. Der frühere Kulturminister Ben Bradshaw, Labour-Abgeordneter von Exeter, sagte: „Es ist seit langem klar, dass das Rückverfolgungselement von Test und Rückverfolgung zusammenbricht.

„Wir hatten diese Woche die niedrigste Erfolgsquote.

„Wenn diese Reduzierung ein Zeichen dafür ist, dass die Regierung endlich versteht, dass diese Aufgabe von lokalen Gesundheitsbehörden auf lokaler Ebene erledigt werden muss, dann begrüße ich das.

“Aber ich habe keine Beweise von meinen örtlichen Mitarbeitern des öffentlichen Gesundheitswesens gehört, dass sie mehr Ressourcen oder Einrichtungen erhalten.” Das System war von Anfang an in Unordnung. Boris Johnson und seine Regierung haben beschlossen, diese Arbeit durch Nutzung des Systems zu zentralisieren, anstatt die vorhandene Infrastruktur für das öffentliche Gesundheitswesen zu nutzen, und es war eine Katastrophe. “

Call-Center-Kontakt-Tracer werden von den privaten Firmen Sitel und Serco eingesetzt, die Aufträge im Wert von 108 Mio. GBP bzw. 84 Mio. GBP erhalten haben.

Sie erhalten Kontaktdaten zu IT-Systemen und sollten sich an Personen wenden, die positiv auf Covid-19 getestet wurden, sowie an alle Kontakte, in deren Nähe sie waren.

Mitarbeiter haben jedoch wiederholt Probleme wie IT-Abstürze und Personen gemeldet, die nicht ans Telefon gehen oder keine korrekten Kontaktdaten hinterlassen.

Es kommt, als das Test- und Trace-System seine schlechteste Woche seit Bestehen verzeichnete.

Laut Angaben vom Donnerstag wurden in der Woche bis zum 30. September in England 51.475 neue Menschen positiv auf Covid-19 getestet. Dies war ein Anstieg von 56 Prozent in einer Woche und die höchste Anzahl von Tests, die das System durchführen musste.

Nur 69 Prozent der engen Kontakte derjenigen, die positiv getestet wurden, wurden in der Woche zum 30. September erreicht.

Dies ist der niedrigste Stand seit Beginn von Test and Trace und ein Rückgang von 73 Prozent in der Vorwoche.

John Spellar, Labour-Abgeordneter von Birmingham Northfield, sagte: “Sie scheinen nicht zu verstehen, was sie tun müssen. Es sind Cracker.

“Wenn sie diese Personen an die örtlichen Gesundheitsbehörden weiterleiten würden, die tatsächlich wissen, was sie tun, würde ich nichts dagegen haben, aber ist es wirklich das, was sie tun?” Ich habe das nicht von Leuten vor Ort gehört. ”

Ein Sitel-Mitarbeiter teilte der Mail mit, dass in den letzten Wochen etwa drei Viertel seines 55-köpfigen Teams ihren Arbeitsplatz verloren hätten.

Ein Serco-Sprecher sagte: “Wir haben ausreichende Kapazitäten, um die Forderungen der Regierung zu erfüllen.” Sitel antwortete nicht auf Anfragen nach Kommentaren.

Das Gesundheitsministerium gab an, dass letzte Woche durchschnittlich über 240.000 Tests pro Tag durchgeführt wurden und mehr als eine halbe Million Menschen kontaktiert wurden, um sich selbst zu isolieren und so die Übertragung zu unterbrechen.

Share.

Comments are closed.