NFL Woche 6 Picks Against The Spread 2020: Vorhersagen ATS, Wettquoten für jedes Spiel. 

0

Die Punktespreads deuten darauf hin, dass in Woche 6 eine Menge Pflichtspiele stattfinden werden. Zehn der 14 Wettbewerbe auf der Tafel haben eine Wettlinie von weniger als vier Punkten. Kein Team wird zweistellig bevorzugt.

Hier finden Sie Tipps zum Spread für jedes Spiel in Woche 6 der NFL-Saison 2020 sowie die neuesten Wettquoten. Wettlinien und Trends wurden von OddsShark zur Verfügung gestellt.

Atlanta Falcons (+3,5) bei Minnesota Vikings

Die Falken können keinen Weg finden, um zu gewinnen, während die Wikinger anfangen, respektabel auszusehen. Minnesota ist nur ein paar Spiele von einer Siegesserie in drei Spielen entfernt, nachdem es zwei Ein-Punkt-Niederlagen gegen ungeschlagene Teams hinnehmen musste. Seit Rookie-Empfänger Justin Jefferson in Woche 3 ein wichtiger Bestandteil der Offensive wurde, haben die Wikinger 29 Punkte pro Spiel erzielt.

Vorhersage ATS: Minnesota

Houston Texans (+3) bei Tennessee Titans

Ein Sieg über die Jaguare bedeutet nicht, dass alle Probleme der Texaner gelöst sind, nachdem Bill O’Brien verschwunden ist. Houston ist 0: 3 gegen die Top-Teams der AFC und verliert jedes Spiel durch einen Touchdown oder mehr. Bei einem 4: 0-Start nach einer Reise zum AFC-Meisterschaftsspiel müssen die Titanen als Konkurrent betrachtet werden.

Vorhersage ATS: Tennessee

Baltimore Ravens (-7,5) bei Philadelphia Eagles

Carson Wentz muss noch besser werden, aber er war nicht die Katastrophe, die er in den ersten drei Spielen hatte. Die Eagles forderten die Steelers in Woche 5 mit einem Wettbewerbsverlust heraus. Lamar Jackson war nicht gerade großartig, durchschnittlich nur 237,4 Meter pro Spiel durch die Luft und am Boden.

Vorhersage ATS: Philadelphia

Cincinnati Bengals (+8) bei Indianapolis Colts

Joe Burrow hatte sein erstes sehr schlechtes Spiel der Saison in Woche 5, als er auf 183 Yards gehalten wurde, keine Touchdowns und ein Abfangen. Die Bengals hatten jeden Gegner knapp gespielt, bevor sie in Baltimore ausgeblasen wurden. Philip Rivers hat mehr Interceptions als Touchdown-Pässe. Die Verteidigung von Indianapolis könnte Cincinnati viele Probleme bereiten, aber eine Hintertürabdeckung ist eine echte Möglichkeit.

Vorhersage ATS: Cincinnati

Detroit Lions (-3,5) bei Jacksonville Jaguars

Es ist schwierig, die Lions als Favoriten für mehr als ein Feldtor gegen irgendjemanden auszuwählen. Detroit rangiert in der Gesamtverteidigung unter den letzten sieben, erzielt Verteidigung und die Yards der Gegner pro Spiel. Die Lions sind in ihren letzten 15 Spielen 3-12 gegen den Spread.

Vorhersage ATS: Jacksonville

Washington Football Team (+2,5) bei New York Giants

In einem Spiel zwischen zwei Teams mit einem kombinierten Rekord von 1 bis 9 ist es am besten, den Außenseiter zu nehmen. New York ist insgesamt 30. in der Offensive und 31. in Punkten pro Spiel. Washingtons Passansturm könnte den Giants und dem umsatzfreudigen Daniel Jones einige Probleme bereiten. New York ist 1-7 gegen die Ausbreitung in seinen letzten acht Heimspielen.

Vorhersage ATS: Washington

Chicago Bears (+2,5) bei Carolina Panthers

So wie Carolina während seiner Siegesserie in drei Spielen gespielt hat, bekommen die Bären nach einem 4: 1-Start nicht genug Respekt. Chicago sollte Anerkennung dafür erhalten, Wege zu finden, um zu gewinnen, insbesondere nach dem Sieg über Tampa Bay. Mal sehen, wie sich die Offensive der Panther gegen eine sehr gute Bärenverteidigung verhält. Die beiden überdurchschnittlichen Einheiten, mit denen Carolina konfrontiert war, hielten die Panther auf 17 Punkte und 21 Punkte.

Vorhersage ATS: Chicago

Cleveland Browns (+3,5) bei Pittsburgh Steelers

Mit einer der besten Laufverteidigungen der Liga können die Steelers Baker Mayfield zwingen, dieses Spiel für Cleveland zu gewinnen. Mayfield hat immer noch nicht besonders gut gespielt. Er hat vier Interceptions geworfen und belegt mit 6,4 Yards pro Versuch den 28. Platz unter den Quarterbacks. Pittsburgh hat Mayfield in allen drei Karriere-Matchups auf weniger als 200 Meter gehalten. Roethlisberger kann gegen die Passabwehr Nr. 30 Erfolg haben.

Vorhersage ATS: Pittsburgh

Denver Broncos (+9,5) bei New England Patriots

Bill Belichick hatte zwei Wochen Zeit, sich auf ein mittelmäßiges Broncos-Team vorzubereiten. Es wird erwartet, dass Cam Newton und Stephon Gilmore zurückkehren, nachdem sie positiv auf das Coronavirus getestet wurden. New England hat seine beiden Gegner, die unter 0,500 liegen, zweistellig geschlagen.

Vorhersage ATS: New England

New York Jets (+9) bei Miami Dolphins

Die Jets sind zweifellos die schlechteste Mannschaft der NFL und beginnen die Saison mit 0: 5, wobei jede Niederlage mindestens neun Punkte beträgt. Sie sind gegen die Ausbreitung sieglos. New York liegt sowohl in der Offensive als auch in den zulässigen Punkten auf dem vorletzten Platz. Wenn Miami so spielt wie beim Sieg über San Francisco in der letzten Woche, könnte dies der letzte Tag von Adam Gase für New York sein.

Vorhersage ATS: Miami

Green Bay Packers (-2) bei Tampa Bay Buccaneers

Aaron Rodgers war in vier Spielen fehlerfrei, aber es wird schwierig für ihn, dies gegen eine sehr gute Verteidigung in Tampa Bay aufrechtzuerhalten. Die Bucs sind in der Gesamtverteidigung Zweiter und in den Yards der Gegner pro Spiel Dritter. Tom Brady wird von einer schlechten Leistung in Chicago zurückspringen, möglicherweise mit Empfänger Chris Godwin wieder in der Aufstellung. Green Bay ist 23. in Yards pro Spiel erlaubt und gibt eine Passerbewertung von 107,2 ab.

Vorhersage ATS: Tampa Bay

Los Angeles Rams (-3,5) bei San Francisco 49ers

Trotz S.

Share.

Comments are closed.