NFL Vorhersagen 2020: Sehr frühe Woche 1 Picks gegen die Ausbreitung, Wettquoten

0

Der gesamte NFL-Zeitplan für 2020 wurde am Donnerstagabend zusammen mit den Wettquoten für jedes Spiel der Woche 1 verfügbar. Da die Mannschaftssportarten aufgrund der Coronavirus-Pandemie immer noch unterbrochen sind, können wir auch Vorhersagen für Wettbewerbe treffen, die erst in einigen Monaten ausgetragen werden.

Hier sind sehr frühe Tipps gegen den Spread für jedes Spiel in Woche 1. Die Wettlinien wurden von OddsShark zur Verfügung gestellt.

Houston Texans (+10,5) bei den Kansas City Chiefs

Die Texaner gewannen in der vergangenen Saison in Woche 6 im Arrowhead Stadium, und Houston übernahm in den Playoffs der Divisionen in Kansas City eine 24: 0-Führung, bevor die Räder abfielen. Holen Sie sich mit Deshaun Watson die 10 Pluspunkte. Dies hat das Potenzial, ein großartiges erstes Spiel zu werden.

Vorhersage ATS: Houston

Green Bay Packers (+3,5) bei Minnesota Vikings

Die Wikinger haben in Woche 1 in drei aufeinander folgenden Spielzeiten zu Hause mit mindestens acht Punkten gewonnen. Minnesota hat seit 2014, als sie New England ausrichteten, keinen Heimeröffner mehr verloren und Matt Cassel war der Startquarterback der Wikinger. Aaron Rodgers warf zuletzt 2013 mehr als 216 Yards in Minnesota.

Vorhersage ATS: Minnesota

Miami Dolphins (+6,5) bei New England Patriots

Die Dolphins besiegten die Patrioten im Gillette Stadium im letzten Saisonfinale, als New England einen Sieg brauchte, um sich ein Wiedersehen in der ersten Runde zu sichern. Es könnte nicht besser laufen, wenn Jarrett Stidham seinen ersten Start macht.

Vorhersage ATS: Miami

Chicago Bears (+1,5) bei Detroit Lions

Es ist nicht bekannt, ob Nick Foles oder Mitchell Trubisky im Opener im Mittelpunkt von Chicago stehen. Weder Quarterback sollte auf der Straße sehr vertraut werden.

Vorhersage ATS: Detroit

Seattle Seahawks (-1) bei Atlanta Falcons

Das starke Ende von Atlanta in der letzten Saison ist möglicherweise nicht gerade ein Zeichen für die Zukunft. Russell Wilson ist der beste Quarterback in der NFC. Er hat die Chance, die Verteidigung der Falken zu zerstören.

Vorhersage ATS: Seattle

Philadelphia Eagles (-6,5) bei Washington Redskins

Carson Wentz sollte zum Saisonauftakt gesund sein. Dwayne Haskins hatte eine sehr überwältigende Rookie-Kampagne. Washington könnte den schlechtesten Heimvorteil im Fußball haben.

Vorhersage ATS: Philadelphia

Carson Wentz gegen die Redskins seit 2017

69% Fertigstellungsgrad

292 Yards pro Spiel

14 Touchdowns

3 Interceptions

111,6 Passantenbewertung

5-0 pic.twitter.com/B8Q37AYzr5

& mdash; ً (@ElevateWentz) 7. Mai 2020

Indianapolis Colts (-7) bei Jacksonville Jaguars

Die 20 Interceptions von Philip Rivers im Jahr 2019 könnten ein Zeichen dafür sein, dass er sich dem Zwielicht seiner Karriere nähert. Die Colts wurden beim Quarterback wohl nicht viel besser, als sie Jacoby Brissett ersetzten. Abgesehen vom Handel mit defensiven Zweikämpfen gegen DeForest Buckner hat Indianapolis nicht viele bemerkenswerte Ergänzungen in die Liste aufgenommen.

Vorhersage ATS: Jacksonville

Cleveland Browns (+9) bei Baltimore Ravens

Lamar Jackson und die Raben waren in der letzten regulären Saison praktisch nicht mehr aufzuhalten. Wenn der amtierende MVP seine Umsätze begrenzt – er hatte zwei Interceptions und ein verlorenes Fummel bei Baltimores Playoff-Verlust -, sollten die Ravens einen schnellen Saisonstart haben.

Vorhersage ATS: Baltimore

New York Jets (+6) bei Buffalo Bills

Buffalo ist ein Kandidat, um 2020 zu den enttäuschendsten Teams zu gehören. Die Bills brauchten ein Comeback im vierten Quartal, um die Jets beim Saisonauftakt im letzten Jahr zu besiegen.

Vorhersage ATS: New York

Las Vegas Raiders (+1) bei Carolina Panthers

Es ist schwer zu wissen, was von Carolina in seiner ersten Saison mit Matt Rhule als Cheftrainer und Teddy Bridgewater als Startquarterback zu erwarten ist. Die Raiders könnten eine der besseren Straftaten der Liga haben, nachdem sie letztes Jahr den 11. Platz in der Gesamtzahl der Werften belegt hatten.

Vorhersage ATS: Las Vegas

Los Angeles Ladegeräte (-3,5) bei Cincinnati Bengals

Insgesamt wurden von 2003 bis 2019 insgesamt zwölf Quarterbacks entworfen. Keiner von ihnen startete und gewann in Woche 1 ihrer Rookie-Saison. So großartig Joe Burrow an der LSU war, er konnte Schwierigkeiten haben, seine NFL-Karriere zu beginnen.

Vorhersage: Los Angeles

Arizona Cardinals (+8) bei San Francisco 49ers

Es wird für San Francisco sehr schwierig sein, den Erfolg der letzten Saison in der Verteidigung zu wiederholen. Arizona könnte als Playoff-Anwärter auftreten, wenn Kyler Murray in seine zweite Saison geht und DeAndre Hopkins dem Team beitritt. Die Cardinals spielten die 49ers 2019 zweimal knapp.

Vorhersage ATS: Arizona

Tampa Bay Buccaneers (+4,5) bei New Orleans Saints

New Orleans hat in den letzten Saisons schon früh untererreicht und in den letzten 17 Spielen der Woche 1 und Woche 2 mit 2: 15 gegen den Spread gespielt. Die Verteidigung von Tampa Bay könnte jetzt erheblich verbessert werden, da Jameis Winston nicht ständig abfängt und gegnerischen Teams eine großartige Feldposition einräumt. Tom Brady warf zuletzt 2011 mehr als 11 Picks.

Vorhersage ATS: Tampa Bay

Die Saints waren eine schreckliche Wette zu Beginn der Saison und gingen in ihren letzten 17 Spielen in den Wochen 1 und 2 auf 2-15 ATS.

Aus diesem Grund (und einigen anderen) habe ich gerade eine Wette auf die Bucs +5 für ihr Matchup in Woche 1 platziert.

& mdash; Joe Osborne (@JTFOz) 8. Mai 2020

Dallas Cowboys (-2,5) bei Los Angeles Rams

Diese Linie sollte näher an einem Pick’em liegen, wenn man bedenkt, dass die Rams in der letzten Saison in der Gesamtwertung vor den Cowboys gelandet sind und unter Sean McVay immer einen Siegesrekord aufgestellt haben. Los Angeles könnte gegen eine mittelmäßige Dallas-Abwehr viele Punkte sammeln.

Vorhersage ATS: Los Angeles

Pittsburgh Steelers (-3,5) bei New York Giants

Die Steelers sollten wieder zu einer Kraft in der AFC werden, sobald sie einen kompetenten Startquarterback haben. Es gibt wenig Grund zu der Annahme, dass die Riesen erneut keine sehr schlechte Verteidigung haben werden.

Vorhersage ATS: Pittsburgh

Tennessee Titans (+2,5) bei Denver Broncos

Vielleicht wird Ryan Tannehill kein MVP-Quarterback mehr sein, aber die letzte Saison deutet darauf hin, dass er bei den Titans ein überdurchschnittlicher Signalanrufer sein kann. Derrick Henry ist der beste Rücklauf der AFC. Es ist eine einfache Entscheidung, mit einem Team, das das Konferenztitelspiel erreicht hat, gegen ein Team zu gewinnen, das die Playoffs in vier aufeinanderfolgenden Jahren verpasst hat.

Vorhersage ATS: Tennessee

Share.

Comments are closed.