NFL: New England Patriots bewegen sich vorwärts, während der junge Quarterback Bill Belichick beeindruckt

0

Es war eine sehr einzigartige Nebensaison für die New England Patriots, als Star-Quarterback Tom Brady das Team verließ. Obwohl es ein Rückschlag ist, hat es die Patrioten nicht davon abgehalten, mit Jarrett Stidham voranzukommen, der Trainer Bill Belichick beeindruckt.

Der Verlust von Brady war eine der größten Neuigkeiten in der Liga. Dies hat alle Augen auf die Patrioten gerichtet und was ihr nächster Schritt bedeuten würde. Angesichts der Tatsache, dass ihr legendärer Quarterback zwei Jahrzehnte lang Schiff zu den Tampa Bay Buccaneers sprang, wurde erwartet, dass sie einen Quarterback im Entwurf auswählen würden.

Dies erwies sich als falsch, da die New England Patriots die Chance zur Auswahl eines Signalrufers ausließen. Die höchste Auswahl, die New England hatte, war Sicherheit Kyle Dugger aus dem Lenior-Rhyne-Fußballprogramm in der zweiten Runde.

Während dies zu Spekulationen über den Erwerb des Star-Quarterback Cam Newton geführt hat, wurde dies sofort von mehreren Quellen kritisiert. Im März letzten Jahres haben die Patrioten den Schriftsteller Jeff Howe getwittert, dass die Patrioten kein Interesse daran haben, Cam Newton zu unterzeichnen. Er wiederholte diesen Punkt, indem er seine vorherige Aussage twitterte und mitteilte, dass sich seitdem nichts geändert habe.

Es wurde auch gemunkelt, dass Offensivkoordinator Josh McDaniels nicht unbedingt hoch auf dem ehemaligen MVP Newton stand.

Trotz all dieser Spekulationen ist jetzt klar, wie New England die in seiner aktuellen Liste bereits verbessert. Seit Stidham Bradys Backup ist, hat er bereits Fortschritte in der Liga gemacht.

In einem kürzlich durchgeführten Interview mit dem NFL Network sprach Belichick über die aktuelle Quarterback-Situation der Patrioten. Über NESN hat Stidham Belichick bereits mit seiner Arbeitsmoral und seinem Fortschritt als Athlet beeindruckt.

“Stid hat letztes Jahr wirklich hart gearbeitet”, sagte Belichick.

“Er war die ganze Saison über unser Backup-Quarterback, und ich weiß, dass er in der Nebensaison hart arbeitet. Ich weiß, dass er große Fortschritte beim Verständnis unserer Offensive und der gegnerischen Verteidigung gemacht hat, wie es alle Spieler vom ersten bis zum zweiten Jahr tun “, fügte Belichick hinzu.

Es wäre interessant zu sehen, in welche Richtung die Patrioten in der kommenden Saison gehen werden, wenn das neue Gesicht die Offensive auf dem Feld anführt.

Share.

Comments are closed.