NFL-Gerüchte: Dallas Cowboys projiziert Startaufstellung hebt defensive Bedenken hervor

0

Die Dallas Cowboys hatten eine der erfolgreichsten Offseasons in der Liga. Die Erwartungen für das kommende Jahr sind enorm gestiegen, aber es gibt noch einige Punkte für Verbesserungen.

Um es ins rechte Licht zu rücken: Die Cowboys verfügen jetzt über mehr Tools, um ihre Leistung gegenüber dem Vorjahr zu verbessern. Ihre Saison 2019 hatte sie in der Mitte mit einem 8-8 Rekord und konnte sich nicht für die Playoffs qualifizieren.

In diesem Jahr gibt es neue Talente wie Sicherheit Ha’Sean Ha Ha Clinton-Dix, Kicker Greg Zuerlein und die Verteidiger Daryl Worley und Maurice Canady. Um das Ganze abzurunden, konnten sie auch Cincinnati Bengals Quarterback Andy Dalton unter Vertrag nehmen.

Die Hinzufügung von Dalton gibt Dak Prescott einen Backup-Quarterback, der die Offensive genauso gut ausführen kann. Die Veteranenerfahrung von Dalton gibt dem Kader einen Schub, da er seine Rolle für das Team versteht.

Zu den größeren Höhepunkten des Jahres gehört auch, wie die Cowboys ihre Offensive weiterentwickeln konnten. Es wird erwartet, dass sie offensiv eine Bedrohung darstellen, wenn man bedenkt, wie gut ihr Entwurf ausgefallen ist. Die Cowboys konnten mit einem der talentiertesten Spieler der diesjährigen Klasse, CeeDee Lamb, davonkommen.

Lamb wird aus dem Fußballprogramm der Oklahoma Sooners hervorgehen und voraussichtlich ein sternweiter Empfänger werden. Das Kaliber Lamm wird als Elite angesehen, von der niemand erwartet hat, dass er so weit vom Luftzug entfernt ist.

Bei all dem Hype um die Cowboys zeigt ihre geplante Aufstellung von NFL.com ein beeindruckendes Team. Eine Sache, die von vielen hervorgehoben wurde, ist, dass ihre Verteidigung nicht so fest ist wie ihre Offensive.

Das Hauptanliegen ist ihre Linebacker-Position, da Leighton Vander Esch in Frage kommt. Die 24-jährige physische Probe war ein großer Teil des Cowboy-Programms. Seine jüngste Nackenverletzung war jedoch ein Problem, da er in der Saison des letzten Jahres gezwungen war, die Wochen 12 bis 16 auszusetzen.

Mit Berichten, die darauf hinweisen, dass Vander Esch vollständig genesen ist, wird die Kombination von ihm und Jaylon Smith ein interessantes Paar für die Verteidigung des Cowboys sein.

Die Saison scheint für die Cowboys spannend zu werden, da sie aufgrund ihrer überarbeiteten Aufstellung zu den am meisten erwarteten Teams der Liga gehören.

Share.

Comments are closed.