NFL: Cincinnati Bengals Joe Burrow wird voraussichtlich inmitten der überwältigenden Vorhersagen des AFC North glänzen

0

Der größte Name der Rookie-Klasse, Joe Burrow, wird voraussichtlich große Änderungen an den Cincinnati Bengals vornehmen. Die Nummer eins in der Gesamtwertung wird voraussichtlich ein Star werden, trotz der schlechten Leistung der Bengals in den AFC North-Vorhersagen.

Bei den jüngsten Prognosen für die reguläre Saison von Pro Football Focus gewannen die Bengals maximal 6,7 Spiele. Dies ist zwar eine große Verbesserung gegenüber dem Rekord von 2 bis 14 im letzten Jahr, zeigt jedoch, dass noch große Fortschritte erzielt werden müssen.

Dies macht Burrow jedoch überhaupt nichts aus, da er erwartet, über die Last eines kämpfenden Franchise zu glänzen. Laut Sports Illustrated teilte Burrow mit, dass er den Druck nicht auf sich wirken lassen werde.

“Vielleicht gibt es, vielleicht gibt es nicht. Darauf werde ich mich nicht konzentrieren “, sagte Burrow.

“Ich werde mich darauf konzentrieren, jeden Tag die Arbeit zu leisten, um der beste Spieler zu werden, der ich sein kann.” Die Medien lieben es, über Druck zu sprechen, und ich denke, einige Leute lassen es zu. Ich denke, wenn ich in die Arbeit stecke, wird dieser Druck gemindert “, fügte Burrow hinzu.

Der Hype um Burrow ist verdient, wenn man bedenkt, wie er seine College-Karriere beendet hat. In einem der letzten denkwürdigen Jahre hat Burrow in seiner letzten Kampagne mit dem LSU-Fußballprogramm eine perfekte Saison erreicht.

Das Land sah eine dominante Leistung von Burrow im National Championship Game, als er für 463 Yards warf und für sechs Touchdowns verantwortlich war. Diese Leistung führte dazu, dass die LSU Tigers die Clemson Tigers 42-25 besiegten, als Burrow den offensiven MVP des Spiels mit nach Hause nahm. Zum Abschluss war es ein außergewöhnliches Jahr für den Signalrufer, da er insgesamt 5.669 Meter weit war.

Trotzdem versteht Burrow die Situation, in der er sich befindet. Wie Peyton Manning mit Burrow teilte, gibt es einen Grund, warum ein Team in der Lage ist, insgesamt den ersten Entwurf zu erstellen.

„Also müssen andere Leute aufsteigen und ihm helfen. Aber für ihn habe ich versucht, ihm zu sagen, dass es ein Marathon ist, kein Sprint “, teilte er Bleacher Report mit.

Die Vorfreude auf den Heisman Trophy-Gewinner ist groß und es wird interessant sein zu sehen, wie er die Bengals in den kommenden Jahren führen kann.

Share.

Comments are closed.