NFL 2020 Woche 6 Linien: Punktespreads, Wettquoten, Zeitplan. 

0

Es gibt einige sehr große Spiele in der NFL-Woche 6, einschließlich wichtiger Divisions-Matchups und möglicher Playoff-Vorschauen. Einige Teams, die als Super Bowl-Konkurrenten gelten, setzen auf Außenseiter.

Bei dem vielleicht am meisten erwarteten Wettbewerb am Sonntag werden Aaron Rodgers und die Green Bay Packers auf der Straße gegenüber Tom Brady und den Tampa Bay Buccaneers bevorzugt. Die Packers sind eines der verbleibenden ungeschlagenen Teams, während die Bucs vor einer Woche in der Primetime verärgert waren.

Der verteidigende NFC-Champion San Francisco 49ers erzielt zu Hause am „Sunday Night Football“ mehr als ein Feldtor. Die 49ers haben zwei Spiele verloren und einen 26-Punkte-Blowout-Verlust, bei dem Jimmy Garoppolo aus dem Spiel gezogen wurde. Die Rams starten mit 4: 1.

Die Kansas City Chiefs sind sehr frühe Favoriten gegenüber den Buffalo Bills, obwohl sich die Punkteverteilung wahrscheinlich ändern wird, nachdem die Bills am Dienstagabend gegen die Tennessee Titans antreten. Nur einige Sportwetten bieten eine Linie für das Matchup der 6. Woche zwischen Tennessee und den Houston Texans an.

Die Pittsburgh Steelers sind Gastgeber der Cleveland Browns im besten Divisionsspiel der sechsten Woche, zumindest von einem Rekordstandpunkt aus. Die AFC North Rivalen sind ein kombiniertes 8-1. Die ungeschlagenen Steelers werden von mehr als einem Field Goal gegenüber den Browns bevorzugt, die vier Spiele gewinnen.

Die Indianapolis Colts, die gerade von Cleveland geschlagen wurden, sind einer der größten Favoriten auf dem Programm. Indianapolis und seine Nr. 1-Verteidigung legen acht Punkte gegen die Cincinnati Bengals.

Die New England Patriots sind Neun-Punkte-Favoriten gegenüber den Denver Broncos und führen alle Teams in Woche 6 an. Die Linie ist nur bei einigen Sportwetten erhältlich, da New England hofft, dass keine Spieler mehr positiv auf das Coronavirus testen. Dieses Spiel sollte in Woche 5 gespielt werden, musste aber um eine Woche verschoben werden.

Die Minnesota Vikings, Baltimore Ravens, Detroit Lions, New York Giants und Miami Dolphins gehören zu den anderen Favoriten der sechsten Woche. Die Las Vegas Raiders, die New Orleans Saints, die Seattle Seahawks und die Los Angeles Chargers verabschieden sich.

Hier finden Sie vollständige Wettlinien für alle Spiele der Woche 6, einschließlich der von OddsShark zusammengestellten Punktespreads und Over / Unders.

Sonntag, 18. Oktober

Atlanta Falcons (+3,5) bei Minnesota Vikings, 55,5

Houston Texans (+2) bei Tennessee Titans, N / A.

Baltimore Ravens (-7,5) bei Philadelphia Eagles, 46,5

Cincinnati Bengals (+8) bei Indianapolis Colts, 46,5

Detroit Lions (-3,5) bei Jacksonville Jaguars, 54,5

Washington Football Team (+3) bei New York Giants, 43

Chicago Bears (+2,5) bei Carolina Panthers, 44

Cleveland Browns (+3,5) bei Pittsburgh Steelers, 51

Denver Broncos (+9) bei New England Patriots, 45,5

New York Jets (+8) bei Miami Dolphins, 47,5

Green Bay Packers (-1,5) bei Tampa Bay Buccaneers, 54

Los Angeles Rams (-3,5) bei San Francisco 49ers, 50,5

Montag, 19. Oktober

Kansas City Chiefs (-3) bei Buffalo Bills, 55

Arizona Cardinals (-2,5) bei Dallas Cowboys, 54,5.

Share.

Comments are closed.