Neusäß: Autofahrer ignoriert verletzte Person Neusäß: Autofahrer ignoriert verletzte Person Neusäß:

0

Neusäß: Autofahrer ignoriert verletzte Person Neusäß: Autofahrer ignoriert verletzte Person Neusäß:

Eine junge Frau verursacht einen Unfall, hält kurz an und fährt dann weiter. Zeugen des Vorfalls werden nun von der Polizei gesucht.

In Neusäß unterlässt es eine Autofahrerin, einer verletzten Person zu helfen.

Eine Autofahrerin hat am Freitag in der Nähe von Neusäß einen Unfall verursacht und ist anschließend einfach weggefahren. Die Polizei hingegen hat einige Hinweise.

Eine BMW-Fahrerin war am Freitag gegen 12.15 Uhr auf der Georg-Odemer-Straße in Neusäß unterwegs, wie die Polizei mitteilt. In Richtung Daimlerstraße überquerte er die Kreuzung der Lohwaldstraße. Eine junge Frau kam mit ihrem Auto und bog nach links in die Lohwaldstraße ein. Dies tat sie, ohne den herannahenden BMW zu bemerken.

Der unfallverursachende Fahrer hielt zunächst an, bevor er seine Fahrt fortsetzte.

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der BMW-Fahrer eine Vollbremsung machen und nach links ausweichen. Dabei schlug er mit dem Kopf auf das Lenkrad auf und zog sich leichte Verletzungen zu. Die Unfallverursacherin kam zum Stehen und fuhr in südlicher Richtung davon. Sie fuhr einen dunkelgrauen Volkswagen Golf, der vermutlich zwischen 2019 und 2021 hergestellt wurde. Die Fahrerin war nach Angaben des BMW-Fahrers etwa 22 Jahre alt. Sie war Brillenträgerin. Zeugen des Unfalls sollen sich bei der PI Gersthofen unter 0821/323-1810 melden. (thai)

Share.

Leave A Reply