Neunjähriger, inspiriert von Tom Moore, aus London zu fliehen…

0

Ein neunjähriger Junge, der von Captain Tom Moores Spendenaktionen inspiriert ist, wird in seinem Garten von London nach Paris rennen.

Josh Hall aus Blean, Kent, läuft innerhalb von zwei Monaten 341 km (211 Meilen), um Geld für den NHS zu sammeln.

“Nachdem meine Eltern mir von Tom erzählt hatten, konnte ich es kaum erwarten, selbst etwas Verrücktes zu tun. Ich habe darüber nachgedacht, ein bisschen nach Paris zu joggen “, schrieb er auf seiner JustGiving-Seite.

Rebecca Hall, Joshs Mutter, sagte gegenüber der Nachrichtenagentur PA: „Es war wirklich inspiriert von Captain Tom Moore, er ging jeden Tag weiter und schaute auf seine JustGiving-Seite und sagte:‚ Mama, er macht so gute Arbeit, um all dieses Geld aufzutreiben. ‘ .

“Er ist ein kleiner Junge, der Herausforderungen liebt … er ist sehr geografisch interessiert, also hat er Entfernungen gewählt und ist schließlich in Paris gelandet, um während der Sperrung zum Eiffelturm zu rennen.”

Josh startete die Herausforderung am 16. April und wird 6 km (3,7 Meilen) pro Tag über drei 2 km (1,2 Meilen) Sitzungen im Garten und in den örtlichen Grünflächen laufen.

Er wird ein Rudergerät benutzen, um die Entfernung zwischen dem Kanal und der Seine zurückzulegen.

Frau Hall sagte gegenüber PA: “Es wird zwei Monate dauern. Er hat bereits angefangen und ist ungefähr eine Woche in, also wird er noch ungefähr sechs Wochen brauchen, um das zu tun. “

Josh und seine Mutter haben beschlossen, seine Liebe zur Musik in die Herausforderung einzubeziehen. Der Neunjährige plant, ein Lied auf seinem Kontrabass zu spielen, sobald die Distanz zurückgelegt ist.

“Es ist wirklich aufregend, es ist absolut wunderbar. Wir müssen den Hund in Schach halten, der genauso aufgeregt ist “, sagte Frau Hall.

Spenden an NHS Charities Together können unter www.justgiving.com/fundraising/josh9 getätigt werden

Share.

Comments are closed.