Neuburg: Mit einem Feuerwehreinsatz in Neuburg ist die Abiturfeier zu Ende gegangen.

0

Neuburg: Mit einem Feuerwehreinsatz in Neuburg ist die Abiturfeier zu Ende gegangen.

In der Neuburger Brandl-Bucht fand am Dienstagabend eine Abiturientenfeier statt. Dabei wurde eine junge Frau verletzt.

Die Abiturfeier in Neuburg geht mit einem Feuerwehreinsatz zu Ende.

Am Dienstagabend um 20.40 Uhr ging bei der Neuburger Feuerwehr ein Notruf ein. Eine junge Frau wurde in der Donau verletzt und musste an der Brandlbucht gerettet werden. Sie hatte dort zuvor mit anderen Jugendlichen, die in kleinen Gruppen zusammenstanden, ihren Schulabschluss gefeiert, so Kommandant Markus Riss.

Nach dem Missgeschick musste die junge Frau von einem Notarzt behandelt werden.

Die Verletzte war bereits von Mitfeiernden aus der Donau geholt worden, als die Rettungskräfte eintrafen, die ein Boot zur Personenrettung hatten. Sie musste jedoch einen Notarzt aufsuchen. (nr)

Share.

Leave A Reply