Neuburg: Ein aggressiver Ingolstädter pöbelt Besucher am Neuburger Schrannenplatz an.

0

Neuburg: Ein aggressiver Ingolstädter pöbelt Besucher am Neuburger Schrannenplatz an.

Besucher einer Gaststätte am Neuburger Schrannenplatz wurden von einem alkoholisierten Mann aus Ingolstadt angepöbelt. Der Mann wurde auch gegenüber den Beamten ausfällig.

Am Schrannenplatz in Neuburg wurde ein aggressiver Ingolstädter ausgepöbelt.

Am Sonntagabend, gegen 23.15 Uhr, ging bei der Polizei in Neuburg die Meldung ein, dass im Bereich des Schrannenplatzes alkoholisierte Personen anpöbeln würden. Der Täter flüchtete daraufhin vom Tatort, wobei die Polizei davon ausgeht, dass er sich im Bereich der Münchener Straße aufhalten könnte.

Ein Mann belästigt Restaurantbesucher am Schrannenplatz in Neuburg.

Der 35-jährige Ingolstädter zeigte sich gegenüber den Behörden kämpferisch und weigerte sich, seine Personalien herauszugeben. Daraufhin wurde er einer Ausweiskontrolle unterzogen. Dabei beleidigte er die Beamten mit üblen Worten. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen einer Beamtenbeleidigung. (nr)

Siehe auch:

Neuburgerin kommt auf der B16 mit fast drei Promille ins Schleudern. Neuburgs Flohmarkt ist wieder da: Ich warte auf das erste gute Geschäft. Karlshulder, 75, fährt ohne Führerschein mit dem Moped.

Share.

Leave A Reply