Neu-Ulm: Vandalen: Der Biergarten vor der Ratiopharm-Arena muss bis auf weiteres schließen.

0

Neu-Ulm: Vandalen: Der Biergarten vor der Ratiopharm-Arena muss bis auf weiteres schließen.

Im Neu-Ulmer Biergarten “Beach Ulm’s & Beer” regiert der Schrecken. Nachdem Einbrecher eine Spur der Verwüstung hinterlassen haben, heißt es erst einmal aufräumen.

Vandalen: Der Biergarten vor der Ratiopharm-Arena muss vorerst schließen.

Nach Angaben der Polizei haben unbekannte Täter am vergangenen Wochenende zahlreiche Buden auf dem Vorplatz der Ratiopharm Arena in der Europastraße eingeschlagen. Dabei entstand ein Sachschaden von insgesamt 10.000 Euro.

Nach den bisherigen Ermittlungen wurden aus den Hütten eine Werkzeugtasche und ein Akkuschrauber gestohlen. Die Kriminalpolizei in Neu-Ulm hat die Ermittlungen zu diesem äußerst bedeutsamen Diebstahlsfall aufgenommen. Zeugen, die verdächtige Personen am Tatort gesehen haben und Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Neu-Ulm unter der Telefonnummer 0731/8013-0 zu melden.

Vor der Ratiopharm-Arena in Neu-Ulm befinden sich Palmen und Liegestühle.

Die Zerstörer werden wohl noch einige schlaflose Nächte haben. Denn wie der Inhaber des Biergartens “Beach & Beer” erklärt, gibt es Videoaufnahmen von der Tat, die bereits an die Polizei übergeben wurden. “Unsere Einrichtung wurde bei dem Einbruch erheblich beschädigt, so dass wir unseren Biergarten Beach & Beer vorübergehend schließen mussten”, heißt es dort.

Der Biergarten, der für seinen aufgeschütteten Sand, Liegestühle und Palmen bekannt ist, soll am 1. Juli wieder öffnen. (AZ/heo)

Außerdem auch

Ulm/Neu-Ulm ist eine Stadt im deutschen Bundesland Ulm.

Auch Ulm soll eine 50-Millionen-Euro-Fußballanlage bekommen, mit fünf möglichen Standorten.

Es tut sich was in der Ulmer Gastro-Szene: Am 1. Mai eröffnet die Kette

Share.

Leave A Reply