Neu-Ulm: Randale in Asylbewerberheim: Polizei rückt mit mehreren Patrouillen an Neu-Ulm: Ausschreitungen in Asylunterkunft: Polizei rückt mit mehreren Patrouillen an

0

Neu-Ulm: Randale in Asylbewerberheim: Polizei rückt mit mehreren Patrouillen an Neu-Ulm: Ausschreitungen in Asylunterkunft: Polizei rückt mit mehreren Patrouillen an

Der Polizei wird ein großer Vorfall in einer Asylbewerberunterkunft in Neu-Ulm gemeldet. Mehrere Streifen werden zu dem Ort entsandt.

Die Polizei rückt mit zahlreichen Streifen zu einer Randale in einem Neu-Ulmer Asylbewerberheim an.

Am Donnerstag kam es zu einem Vorfall in einer Neu-Ulmer Asylbewerberunterkunft. Daraufhin waren mehrere Polizeistreifen im Einsatz.

Der Sicherheitsdienst hatte kurz nach Mittag eine Schlägerei in der Unterkunft gemeldet, heißt es in dem Bericht. Mehrere Bewohner sollen sich aggressiv gegenüber dem Sicherheitspersonal verhalten haben.

Mehrere Einsatzkräfte der Neu-Ulmer Polizei sowie Kräfte der umliegenden Dienststellen und der Ulmer Polizei Ulm wurden zur Unterstützung in die Asylbewerberunterkunft entsandt. Beim Eintreffen der Streifen hatte der Sicherheitsdienst die Situation jedoch bereits unter Kontrolle.

In der Unterkunft im Neuhaus Ulm soll ein Bewohner gegen die Hausordnung verstoßen haben.

Nach eigenen Angaben der Beamten war ein 20-jähriger Bewohner, der zuvor gegen die Hausordnung verstoßen hatte, zuvor ermahnt worden, die Regeln einzuhalten. Diesem 20-Jährigen wird vorgeworfen, sich gegenüber dem Sicherheitspersonal widerspenstig, verbal und körperlich unhöflich verhalten zu haben. Andere in der Nachbarschaft sollen sich hinter den Mann gestellt und sich gegen den Sicherheitsdienst gewandt haben.

Die Polizeiinspektion Neu Ulm hatte die Ermittlungen wegen Körperverletzung, Gefährdung und Beleidigung aufgenommen. Nach einer Betreuung konnte sich der Bewohner beruhigen und in der Einrichtung bleiben. (Arizona)

Außerdem wird nachgesehen:

Das Jugendamt in Pfuhl wurde verständigt, nachdem Kinder Heuballen in Brand gesetzt hatten. Welche Konsequenzen zieht die Polizei nach den Ausschreitungen auf der Donauwiese in Ulm? Muthenhölzle Neu-Ulmer Verkehrskontrolle: Zoll und Polizei stellten die Verstöße fest.

Share.

Leave A Reply