NBA: Zion Williamson enthüllt Gedanken über den potenziellen Verlust von ROY an Ja Morant

0

Das Rennen um die Auszeichnung “Rookie of the Year” wäre viel näher gewesen, wenn Zion Williamsons Verletzungen nicht gewesen wären. Der New Orleans Pelicans-Star enthüllte seine Gedanken über die Möglichkeit, das Rennen gegen Ja Morant von Memphis Grizzlies zu verlieren.

Es war ein phänomenales Jahr für Morant und Williamson. Die NBA wurde mit der Art und Weise gesegnet, wie diese beiden jungen Stars in ihrem ersten Jahr in der Liga Dominanzblitze gezeigt haben. Morant hat die Grizzlies zu einem möglichen Playoff-Lauf zurückgebracht, als Memphis vor der Aussetzung der Liga auf Platz acht der Western Conference gesetzt wurde.

Die Pelikane hingegen kratzen immer noch außerhalb des Nachsaisonbildes, haben aber Fortschritte bei der Verbesserung ihres Ansehens gemacht. Bei einem schwierigen Start für New Orleans konnte sich das Team für einen 28-36-Rekord verbessern. In Anbetracht der Tatsache, dass der frühere Teil des Jahres eine Franchise-schlimmste Serie mit 13 Niederlagen beinhaltete, haben die Pelikane ihren Groove wieder im Spiel gefunden.

Diese Verbesserung hat etwas mit Williamsons Debüt zu tun. Während sich New Orleans insgesamt verbessert hat, gab Zions sensationelle Präsenz den Pelikanen den dringend benötigten Schub. Zion hat sich als physisches Spektakel in der Liga erwiesen, egal ob es sich um Energiespiele oder hochfliegende Höhepunkte handelt.

Mit Sport in der Warteschleife und Unsicherheit bezüglich der bevorstehenden Saison teilte Williamson seine Gedanken bezüglich des Rookie of the Year-Rennens mit. Per Pelicans besiegte den Schriftsteller Christian Clark, Williamson teilte mit, dass er einen Lauf für die Playoffs als Schub für die Auszeichnung nutzen wollte.

“Mein Ziel war es, wenn ich mein Team in die Playoffs bringen könnte, hoffentlich könnte ich einen Lauf dafür machen”, sagte Williamson.

Obwohl Williamson um die Chance kämpft, den Preis zu gewinnen, ist er bereit, jede Entscheidung zu akzeptieren, die für den Preis getroffen wird.

“Aber es ist Gottes Plan an diesem Punkt. Wenn Ja gewinnt, werde ich mich für Ja freuen “, schloss Williamson.

Es steht außer Frage, dass die jungen Stars Morant und Williamson in den kommenden Jahren weitere herausragende Momente in der Liga erleben werden. Das muss leider warten, bis sich die Welt von der globalen Pandemie erholt hat, von der alle betroffen sind.

Share.

Comments are closed.