NBA Return 2020: Die Spiele werden im Juli wieder aufgenommen, sofern keine unvorhergesehenen Ereignisse eintreten.

0

Die Räder sind in Bewegung, damit der professionelle Basketball zurückkehren kann. Mehr als zwei Monate, nachdem die NBA-Saison 2019-2020 wegen der Coronavirus-Pandemie auf unbestimmte Zeit unterbrochen wurde, bereitet sich die Liga darauf vor, die Spiele wieder aufzunehmen und schließlich einen Champion zu krönen.

Laut Adrian Wojnarowski und Zach Lowe von ESPN erwarten die Teams Richtlinien, die es ihnen ermöglichen, Spieler zurückzurufen, die ihre Märkte um den 1. Juni verlassen haben. Der Bericht weist darauf hin, dass eine offizielle Ankündigung bezüglich der Rückkehr der Liga voraussichtlich im Juni und in den Spielen erfolgen wird werden voraussichtlich irgendwann im Juli wieder in Betrieb gehen, “sofern keine unvorhergesehenen Ereignisse eintreten”.

Der Plan der NBA sieht Berichten zufolge zwei Wochen vor, damit die Spieler zu ihren Märkten zurückkehren und unter Quarantäne gestellt werden können. Einzelne Workouts in Teameinrichtungen würden ein bis zwei Wochen dauern. Laut ESPN würde jedes Team zwischen zwei und drei Wochen Trainingslager erhalten, um sich auf die Spiele vorzubereiten.

Die Liga muss noch bestimmen, wie sie mit dem Rest der regulären Saison und den Playoffs umgehen wird. Jedes Team hat noch zwischen 15 und 19 Spiele auf dem 82-Spiele-Zeitplan. Es ist fast sicher, dass nur ein Teil der regulären Saison gespielt wird, um sicherzustellen, dass die Nachsaison nicht weit über den Tag der Arbeit hinausgeht.

Die NBA hat Orlando / Disney World als klaren Vorreiter für die Return-to-Play-Site für die Wiederaufnahme der Saison 2019-20, sagen mir Quellen und @sam_amick. Orlando hat unter anderen Städten wie Las Vegas erheblich an Ernst gewonnen.

& mdash; Shams Charania (@ShamsCharania) 20. Mai 2020

Mehrere neutrale Sites bleiben eine Möglichkeit, wie die Quelle von @ KeithSmithNBA hier anspielt. Aber zweifellos ist Disney World der Favorit und ist seit einiger Zeit aufgrund seiner riesigen Hotels & amp; Einrichtungen. Da es sich um ein Privateigentum handelt, ist es einfacher zu kontrollieren, wer ein- und ausgeht. https://t.co/xLhx64kwXR

& mdash; Kevin O’Connor (@KevinOConnorNBA) 20. Mai 2020

Walt Disney World in Orlando, Florida und Las Vegas wurde als möglicher Ort für Spiele diskutiert. Es ist unwahrscheinlich, dass Heimarenen genutzt werden, und es wird nicht erwartet, dass die Fans für den Rest der Saison anwesend sind.

“Wir sind zuversichtlich, dass wir die NBA in gewisser Weise veranstalten werden”, sagte Disney gegenüber Keith Smith von Yahoo Sports. „Es ist vielleicht nicht die gesamte Liga, aber wir glauben, dass die NBA hier sein wird, um zumindest einen Teil ihrer Saison zu beenden. Es gibt immer noch Hürden zu überwinden, aber wir bereiten uns darauf vor, als ob dies der Fall wäre. “

Die Saison wurde am 13. März unterbrochen, als das Utah Jazz Center Rudy Gobert positiv auf COVID-19 getestet wurde.

Share.

Comments are closed.