National Spelling Bee zum ersten Mal seit 1945 abgesagt

0

Es wird kein Zappeln am Mikrofon der National Spelling Bee geben, keine Scherze mit dem Sprecher Jacques Bailly, keine gezielten Fragen zu Definitionen oder Herkunftssprachen, keine gefürchtete Glocke, die ein falsch geschriebenes Wort signalisiert.

Die diesjährige Scripps National Spelling Bee wurde am Dienstag abgesagt, der letzten beliebten öffentlichen Veranstaltung, die wegen der Coronavirus-Pandemie ausrangiert wurde.

Die Biene wird nächstes Jahr zurückkehren, sagte Scripps, aber das ist wenig Trost für die Achtklässler, die ihren letzten Schuss auf der nationalen Bühne verpassen. Scripps wird die Zulassungsvoraussetzungen für die nächste Biene, die für den 1. bis 3. Juni 2021 geplant ist, nicht ändern. Die Biene, die 1925 begann und zuletzt von 1943 bis 1945 wegen des Zweiten Weltkriegs annulliert wurde, war immer auf elementare und beschränkt Mittelschüler.

“Ich bin total erschüttert und am Boden zerstört”, sagte der 14-jährige Navneeth Murali aus Edison, New Jersey, der bei der diesjährigen Biene zu den Favoriten gehört hätte. „Rechtschreibung ist seit so vielen Jahren mein Leben. … Ich habe meine ganze Anstrengung in die Chance gesteckt, Scripps zu gewinnen, und heute Morgen habe ich herausgefunden, dass alles weg ist. “

Navneeths Vater, Murali Samu, und andere Eltern von Achtklässlern sagten, Scripps sollte einen Weg finden, ihnen den Wettbewerb zu ermöglichen, indem er dieses Jahr entweder eine kleinere Biene nur auf Einladung hält oder ausgewählte Neuntklässler 2021 zurückkehren lässt.

Scripps hat zumindest vorerst keine derartigen Pläne.

„Mein Herz geht an jedes betroffene Kind. Als ehemaliger Rechtschreibprüfer kann ich nur sagen, dass ich es mir nur vorstellen kann, und mein Herz bricht für sie “, sagte Paige Kimble, langjähriger Geschäftsführer der Biene und Champion von 1981. “Unsere Rechtschreibprüfer der achten Klasse ähneln der Klasse der Abiturienten im Jahr 2020, die aufgrund dieser pandemischen Umstände in den Reihen vieler anhaltender Herzschmerz sind.”

Scripps hatte letzten Monat angekündigt, dass die Biene in der Woche des 24. Mai nicht wie geplant an ihrem langjährigen Veranstaltungsort, einem Kongresszentrum außerhalb von Washington, gehalten werden würde. Hunderte von Kindern nehmen jedes Jahr am nationalen Finale teil, das von ESPN im Fernsehen übertragen wird, und Scripps strebte dieses Jahr ein Feld von rund 400 an.

“Die Biene hat festgestellt, dass es keinen klaren Weg gibt, um sicher einen neuen Termin für 2020 festzulegen”, sagte Scripps in einer Erklärung und bemerkte “Unsicherheit darüber, wann öffentliche Versammlungen möglich oder ratsam sein werden”.

Kimble und das Bienenpersonal hatten die Möglichkeit offen gehalten, eine virtuelle Biene zu halten, aber sie kamen zu dem Schluss, dass dies logistisch zu schwierig und dem Geist des Wettbewerbs nicht treu sein würde.

“Die Scripps National Spelling Bee ist ein persönliches Live-Event, genau wie ein Basketballspiel oder ein Fußballspiel oder ein Fußballspiel oder ein Tennisspiel”, sagte Kimble. “Es ist einfach nicht etwas, das effektiv auf die virtuelle Welt übertragen werden kann.”

Die Biene des letzten Jahres endete mit einem beispiellosen Acht-Wege-Gleichstand, nachdem Scripps die Worte ausgegangen waren, die hart genug waren, um die besten Rechtschreibprüfer herauszufordern. Der diesjährige Wettbewerb hätte Simone Kaplan enthalten, die letzte Rechtschreibprüfung, die vor der Erklärung der sogenannten “Octo-Champions” eliminiert wurde.

Simone, eine 14-jährige aus Davie, Florida, lernte noch jeden Tag stundenlang, nachdem die Verschiebung angekündigt worden war.

“Ich wollte nicht, dass” Tettigoniid “das Ende der Geschichte ist”, sagte Simone und bezog sich auf das Wort, das sie letztes Jahr falsch geschrieben hatte.

Simones Mutter, Alana Kaplan, sagte, wenn Scripps die Regeln ändern kann, um acht Champions zuzulassen, sollte es einen Weg für die diesjährigen Achtklässler finden, wieder anzutreten.

In der Zwischenzeit werden Simone, Navneeth und andere Top-Speller an denselben Tagen wie die frei gewordene Scripps-Biene an einer von SpellPundit durchgeführten Online-Biene teilnehmen. Es bietet dem Gewinner einen Geldpreis in Höhe von 2.500 US-Dollar – eine Kleinigkeit im Vergleich zum Scripps-Preis in Höhe von 50.000 US-Dollar -, aber es ist möglicherweise der nächste Preis, den Achtklässler in diesem Jahr für einen nationalen Titel erhalten.

Nichts kann die persönliche Biene ersetzen.

„Ich wollte die Bienenwoche dieses Jahr wirklich genießen – meine letzte Chance. Meine Reise begann in der ersten Klasse, wenn ich meinem Bruder beim Wettkampf zuschaute “, sagte der 13-jährige Hepzibah Sujoe aus Fort Worth, Texas, dessen älterer Bruder Ansun Sujoe 2014 Co-Champion war. „Ich wollte unbedingt gewinnen, weil ich gesehen habe, dass ich das Potenzial habe zu gewinnen, und ich habe dieses Jahr wirklich darauf gedrängt. Jetzt, wo ich das nicht kann, ist das wahrscheinlich das Schwierigste. “

Share.

Comments are closed.