Press "Enter" to skip to content

Nancy Pelosi droht mit dem Ende der Konjunkturgespräche und sagt: “Es nützt nichts, weiterzumachen”, wenn die Republikaner nicht an einen Tisch kommen.

NANCY Pelosi drohte am Mittwoch mit der Beendigung der Coronavirus-Stimulus-Gespräche und sagte, es sei sinnlos, mit Republikanern in einem Raum zu sitzen, wenn sie nicht an den Tisch kommen.

Die Sackgasse wegen des in Washington eingeführten Hilfspakets für Coronaviren könnte Millionen Amerikaner in den finanziellen Ruin treiben.

“Wir müssen zu einem Schluss kommen. Wir haben ihnen gesagt, dass wir eine Billion senken werden, wenn Sie eine Billion für die Kinder erhöhen. Treffen wir uns wieder in der Mitte. Wir haben das alles gesagt”, sagte Pelosi am Mittwoch auf MSNBC.

Der HEROES Act – ein 3,4-Billionen-Dollar-Paket, das im Mai von den Hausdemokraten verabschiedet wurde – wurde auf 2 Billionen Dollar gesenkt.

Dems sagen, sie hätten zugestimmt, ihr Paket um 1 Billion Dollar zu senken, wenn sich die Republikaner in der Mitte trafen und ihr eigenes 1 Billion Dollar-Paket um den gleichen Betrag erhöhten.

Pelosi fuhr fort: “Aber bis sie dazu bereit sind, nützt es nichts, in einem Raum zu sitzen und uns sagen zu lassen, dass Staaten bankrott gehen sollten.”

Der Zusammenbruch der Gespräche begann am Mittwoch seinen fünften Tag, als Pelosi die beiden Seiten als “Meilen voneinander entfernt” mit einer “Kluft” zwischen ihnen beschrieb.

Weder Pelosi noch Finanzminister Steve Mnuchin gaben Anzeichen dafür, dass die Verhandlungsführer die Diskussionen bald wieder aufnehmen werden.

Als Mnuchin am Mittwoch mit Fox Business sprach, drängte er erneut auf ein begrenzteres Pandemie-Hilfspaket für die nächste Runde von „etwas mehr als 1 Billion US-Dollar“.

Mnuchin sagte, dass demokratische Forderungen nach mehr Ausgaben später diskutiert werden könnten.

“Wir können später im Jahr oder im Januar immer wiederkommen und eine sechste Rechnung machen”, sagte Mnuchin. “Wir müssen nicht alles auf einmal tun.”

Am Montag schlug der Mehrheitsführer des Senats, Mitch McConnell, die Demokraten während einer Senatssitzung zu, als er behauptete, sie würden die Gesetzesvorlage hochhalten.

“Wochenlang sind Sprecher Pelosi und demokratischer Führer im Senat ins Stocken geraten …”, sagte McConnell.

“Natürlich geht es hier nicht um Covid”, sagte McConnell. “Demokraten glauben, dass sie eine Öffnung riechen, die sie sich seit Jahren gewünscht haben, um Onkel Sam dazu zu bringen, jahrzehntelanges Missmanagement und gebrochene Richtlinien in Orten wie New York, New Jersey und Kalifornien zu retten.”

Am vergangenen Wochenende genehmigte Präsident Trump President ein zusätzliches wöchentliches Arbeitslosengeld in Höhe von 400 USD, nachdem die Garantie in Höhe von 600 USD Ende Juli abgelaufen war.