Nach einem Streit soll ein Sohn seinen Vater in Markt Schwaben getötet haben.

0

Nach einem Streit soll ein Sohn seinen Vater in Markt Schwaben getötet haben.

Ein 75-jähriger Mann ist am Sonntag tot in seinem Wohnhaus im Landkreis Ebersberg entdeckt worden. Eine Nachbarin hatte die Polizei verständigt.

Nach einem Streit soll ein Sohn seinen Vater in Markt Schwaben getötet haben.

Nach einem Streit in Markt Schwaben steht ein 39-jaehriger Sohn im Verdacht, seinen Vater getoetet zu haben (Landkreis Ebersberg). Nach dem Streit wurde der 75jaehrige Vater tot in seiner Wohnung in einem Mehrfamilienhaus entdeckt, wie die Behoerden mitteilten. Der Streit ereignete sich nach ersten Ermittlungen am fruehen Sonntagmorgen. Die Polizei war von einer Nachbarin informiert worden. Der 39-Jaehrige wurde von den Einsatzkraeften festgenommen. Warum die beiden in einen Streit gerieten, war noch unklar. (dpa/lby)

Die Augsburger Allgemeine arbeitet mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen, um herauszufinden, was Sie denken. Lesen Sie weiter, um mehr über repräsentative Umfragen zu erfahren und warum Sie mitmachen sollten.

Share.

Leave A Reply