Nach dem Unwetter bleibt der Feneberg in Buch wegen eines Wasserschadens geschlossen.

0

Nach dem Unwetter bleibt der Feneberg in Buch wegen eines Wasserschadens geschlossen.

Der Supermarkt ist durch das Wasser des Unwetters im Raum Neu-Ulm in Mitleidenschaft gezogen worden.

Nach dem Unwetter bleibt Feneberg in Buch wegen eines Wasserschadens geschlossen.

In der Nacht zum Donnerstag haben starke Regenfälle vor allem im Raum Neu-Süd-Ulm für Verwüstungen gesorgt. Auch der erst im vergangenen Jahr eröffnete Feneberg-Supermarkt in Buch ist davon betroffen.

Auf seiner Facebook-Seite teilte das Unternehmen am Donnerstag mit, dass die Feneberg-Filiale in Buch ab dem 24. Juni wegen eines Wasserschadens vorübergehend geschlossen ist. Den Kunden wird empfohlen, alternativ auf den Feneberg-Markt in Weißenhorn auszuweichen, so der Betreiber.

Der neu gebaute Supermarkt im Gewerbegebiet Buch-Obenhausen mit einer Verkaufsfläche von rund 1150 Quadratmetern wurde im vergangenen November eröffnet. Der Schaden soll nach Angaben der Betreiber relativ schnell behoben werden. Auf Facebook heißt es: “Wir wollen ab Samstag, 26. Juni, wieder für Sie da sein.”

Share.

Leave A Reply