Nach Besuch einer Gaststätte in Aichach randaliert ein Mann: Nacht im Polizeigewahrsam

0

Nach Besuch einer Gaststätte in Aichach randaliert ein Mann: Nacht im Polizeigewahrsam

Nach dem Besuch einer Gaststätte in Aichach randalierte ein alkoholisierter Mann auf dem Stadtplatz. Er musste den Rausch schließlich im Polizeigewahrsam ausschlafen.

Nach einem Restaurantbesuch in Aichach randaliert ein Mann und verbringt die Nacht im Polizeigewahrsam.

Nach einem Restaurantbesuch in Aichach ist ein 39-jähriger Mann am Sonntag so wütend geworden, dass er auf dem Stadtplatz randalierte. Gegen 21.30 Uhr prallte er mit seinem Auto gegen ein geparktes Auto. Dem Auto riss er nach Angaben der Behörden den hinteren Scheibenwischer und die Kennzeichenhalterung ab.

In Aichach wirft ein Mann einen Blumenkübel auf die Mitarbeiter einer Gaststätte und randaliert.

Als das Restaurantpersonal auf ihn zukam, griff der Mann nach einem herumliegenden Blumenkübel und warf ihn nach ihnen. Der Mann war nach Angaben der Behörden stark alkoholisiert. Er hatte rund 2,1 Milligramm Alkohol im Körper. Der 39-Jährige musste den Beamten schließlich nach Augsburg folgen, wo er seinen Rausch im Polizeigewahrsam ausschlief. (nsi)

Siehe auch:

Ein Radfahrer schlägt bei Aichach die Scheibe eines Autos ein und verärgert damit den Fahrer. In Aichach zerkratzt ein siebenjähriges Kind ein geparktes Auto schwer. Bei M14hlhausen kommt es zu einem Unfall. Ein betrunkener Pizzalieferant überschlägt sich mit seinem Auto.

Share.

Leave A Reply