Mutter mit verbotener Trunkenheit am Steuer mitten auf einer belebten Straße fast dreimal über dem Grenzwert bewusstlos aufgefunden

0

Eine verbotene Mutter mit Alkohol am Steuer wurde am Steuer mitten auf einer belebten Straße fast dreimal über dem Limit ohnmächtig gefunden.

Kerry Lewis wurde im November 2018 für 36 Monate vom Autofahren ausgeschlossen – wurde jedoch im März in einem Auto entdeckt.

Die 44-Jährige wurde von einem vorbeikommenden Polizisten geweckt, der sie auf einer Straße in Walker, Newcastle-upon-Tyne, schlafend vorfand.

Sie befand sich zu diesem Zeitpunkt in einer Bewährungsstrafe und weigerte sich, eine Probe zu geben, gab aber später nach.

Es wurde festgestellt, dass sie 95 Mikrogramm Alkohol in 100 ml Atem hatte – die gesetzliche Grenze liegt bei 35.

Lewis ist nun seit vier Jahren von der Straße verbannt, nachdem er sich schuldig bekannt hat, mit übermäßigem Alkohol zu fahren, disqualifiziert zu fahren und ohne Versicherung am North Tyneside Magistrates ‘Court zu fahren.

Ben Woodward, der Anklage erhebt, sagte, die Polizei habe Lewis am 12. März dieses Jahres in ihrem Peugeot 206 entdeckt.

Er sagte: “Die Angeklagte wurde am Steuer ohnmächtig und schien betrunken zu sein. Sie lehnte einen Atemtest am Straßenrand ab, wurde jedoch verhaftet und gab einen Test auf der Polizeistation.”

Das Gericht hörte, dass Lewis im November 2018 das Fahren für 36 Monate verboten und zu einer 26-wöchigen Haftstrafe verurteilt wurde, die für 18 Monate ausgesetzt wurde, weil er keine Atemprobe zur Verfügung gestellt hatte und zwei Fälle, in denen er keinen Unfall gemeldet hatte.

Alanna Wesencraft, die sich verteidigte, sagte, Lewis habe eine starke Arbeitsmoral, verlor aber ihren Job und beanspruchte nun Universal Credit.

Der Anwalt fügte hinzu: “Ihr Sohn hat erhebliche psychische Probleme und war erst vor fünf Wochen im Krankenhaus.

“Das kann jemanden belasten, der selbst Probleme hat. Im März dieses Jahres war es in Bezug auf ihren Alkoholmissbrauch wirklich ziemlich schlimm geworden. Sie trinkt immer noch, aber sie will Hilfe.”

Die Richter gaben Lewis eine 18-monatige Gemeinschaftsverfügung und bestraften sie mit einer Geldstrafe von £ 60. Sie wurde auch verurteilt, 85 £ Kosten und einen Opferzuschlag von 85 £ zu zahlen.  

Share.

Comments are closed.